Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"The Voice of Germany": Busenstar Isabell will Popstar werden

...

"The Voice of Germany"  

Busenstar Isabell begeistert die Jury-Männer

03.11.2017, 08:24 Uhr | JSp, t-online.de

"The Voice of Germany": Busenstar Isabell will Popstar werden. Isabell Jasmin sang Sarah Connors Song "Keiner ist wie du". (Quelle: SAT.1/ProSieben / Richard Hübner	)

Isabell Jasmin sang Sarah Connors Song "Keiner ist wie du". (Quelle: SAT.1/ProSieben / Richard Hübner )

Auf die Optik alleine kommt es nicht an, der Meinung ist "The Voice of Germany"-Kandidatin Isabell. Jedenfalls mittlerweile. Denn während sie vorher an Misswahlen teilgenommen hat, oder auch als Nacktmodel zu bestaunen war, will sie nun nur mit ihrer Stimme beweisen.

Das Besondere an der Musikshow ist, dass die Kandidaten in der ersten Runde die Jury blind überzeugen müssen. Anders als bei den üblichen Castingshows kann es so jeder in die nächste Runde schaffen, der die richtige Stimme hat, ungeachtet von seiner äußeren Erscheinung.

Für Kandidatin Isabell die perfekte Gelegenheit, sich einmal von einer anderen Seite zu zeigen. Denn bisher machte sie eher mit ihrem Aussehen auf sich aufmerksam. Vor einigen Jahren wurde sie oben ohne als "Bild"-Girl in der Zeitung abgebildet. Außerdem nahm sie an mehreren Misswahlen teil, schaffte es bis zur Vize-"Miss Baden-Württemberg".

Michi Beck und Smudo freuten sich über ihr neues Talent. (Quelle: SAT.1/ProSieben / Richard Hübner)Michi Beck und Smudo freuten sich über ihr neues Talent. (Quelle: SAT.1/ProSieben / Richard Hübner)

Bei "The Voice of Germany" brachten der Blondine ihre Rundungen aber nichts. Und trotzdem: Smudo und Michi Beck sowie Mark Forster drehten sich bei den Klängen ihrer Stimme um und wollten Isabell in ihrem Team. Die Mutter von zwei Kindern entschied sich für die beiden "Fantas".

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018