Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTVKolumne - Janna Halbroth

Dschungelcamp: Ansgar Brinkmann – der Star, den die Frauen wollen


Ansgar Brinkmann: Der Star, den die Frauen wollen

  • Janna Halbroth
Eine Kolumne von Janna Specken

Aktualisiert am 22.01.2018Lesedauer: 2 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Ansgar Brinkmann im Himmel: Tatjana Gsell, Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Giuliana Farfalla und Sandra Steffl umgarnen den weißen Brasilianer.
Ansgar Brinkmann im Himmel: Tatjana Gsell, Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Giuliana Farfalla und Sandra Steffl umgarnen den weißen Brasilianer. (Quelle: MG RTL D)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoBei Rede: Politikerin schneidet Haare abSymbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextF1: Mercedes holt PublikumslieblingSymbolbild für einen TextFrau bei Reeperbahn-Besuch verschwundenSymbolbild für einen TextStuttgarter Aufstiegsheld gestorbenSymbolbild für einen TextPrinzessin Kate stylisch im gelben KleidSymbolbild für einen TextSchlechte Nachrichten für DFB-FrauenSymbolbild für einen TextStrafbefehl gegen katholischen BischofSymbolbild für einen TextErzbistum reagiert auf Woelki-EklatSymbolbild für einen TextMegastar geht ins britische DschungelcampSymbolbild für einen TextMann tauscht altes Schiff gegen WohnungSymbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Er ist der weiße Brasilianer –

48 Jahre alt, doch das sieht man nicht. Der Ex-Fußballprofi, der im Vorstellungsfilmchen von RTL bestimmt fünfmal "Bäm!" sagte und zweimal betonte: "Ich bin Chef von niemandem und niemand ist Chef von mir", macht im australischen Urwald unsere Camperinnen ganz buschig.

Ansgar Brinkmann: Für ihn ist das Leben im Dschungel wie Urlaub.
Ansgar Brinkmann: Für ihn ist das Leben im Dschungel wie Urlaub. (Quelle: MG RTL D)

Na, was ist denn da passiert? Brinkmann, oder Trinkmann, wie er manchmal auch genannt wird, gilt als Stressmacher: Körperverletzung oder Fahrerflucht Ansgar ist kein Heiliger. Er wechselte 15 Mal den Verein, verschliss etliche Trainer und jetzt das: Im Dschungel wird der Niedersachse plötzlich zum Handzahmen und – ja sogar zum Frauenschwarm.

Plitsch. Platsch. Bäm!

Ansgar ist sozusagen der Fels im Campteich und genau den macht er zum Sumpf der Liebe. Als er nämlich mit gleich fünf der schönen Dschungelnixen ins Badevergnügen eintaucht. Plitsch, platsch, oder wie Ansgar zu sagen beliebt: "Bäm!" Später im Sprechzimmer findet er dann wieder mehr Worte: "Frauen ist mit das coolste, was diese Welt hat!" Halleluja, Danke, Ansgar. Endlich sagt es mal einer.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"
Die Frauen stehen auf ihn, den weißen Brasilianer.
Die Frauen stehen auf ihn, den weißen Brasilianer. (Quelle: MG RTL D)

Der coole Blonde wird sogar zum Retter der Schwachen! Als Jenny Frankhauser nach ihrer Null-Punkte-Prüfung am Boden ist, ist es Ansgar, der sie aufbaut. "Bisschen zelten hier, scheiß drauf!" Die Katzenschwester ist dankbar für diesen Rat: "Es tat so gut, dass ich mit Ansgar geredet habe."

"Ansgar macht den Eindruck, so eher mmh zu sein"

Und auch Kattia Vides, über die der Kicker in einem Interview vor dem Dschungel meinte: "Ich glaube, das Erste, was ich zu ihr sagen werde, ist: 'Können wir bitte erst miteinander schlafen und dann reden. Ich glaube, das ist entspannter'", findet den Sprücheklopfer jetzt gar nicht mehr so unheimlich. "Ansgar macht den Eindruck, so eher mmh zu sein, aber ich glaube, privat ist er ganz nett", stellt Kattia fest und meint es bestimmt als Kompliment.

Ansgar Brinkmann: Der Fußballer schrieb das Buch: "Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich".
Ansgar Brinkmann: Der Fußballer schrieb das Buch: "Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich". (Quelle: MG RTL D)

Woran liegt das? Warum hat Ansgar Brinkmann im Dschungel die beste Zeit seines Lebens? Warum schwebt er über dem Ekel im Busch, dem Hunger, dem Stress, dem Schlafmangel?

Die Antwort gibt Ansi selbst: Er ist ein Typ, der ein Longboard mitnimmt, ohne es jemals nutzen zu können. Ein Mann, der Dinge weiß, wie: "Wenn man Dschungelkönig wird, ist man der Kapitän der Wahnsinnigen, also der Oberidiot." Ein Mensch, der, wenn alle im roten Bereich sind, als Leistungssportler noch im Urlaub ist. Er ist Ansgar Brinkmann, der, dem wir alle vertrauen. Bäm!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jenny FrankhauserRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website