Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

10 Mio. Zuschauer: Neuer Borowski-"Tatort" fährt den Tagessieg ein

Wieder über zehn Millionen  

Neuer Borowski-"Tatort" fährt locker den Tagessieg ein

26.02.2018, 11:50 Uhr | dpa-AFX, mho, t-online.de

10 Mio. Zuschauer: Neuer Borowski-"Tatort" fährt den Tagessieg ein. Axel Milberg: Als Klaus Borowski zog er viele Zuschauer vor die Fernseher. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)

Axel Milberg: Als Klaus Borowski zog er viele Zuschauer vor die Fernseher. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)

Kommissar Klaus Borowski hat diesmal auf einer kleinen einsamen Nordseeinsel ermittelt und damit den Quotensieg für das Erste geholt. Der neueste "Tatort" aus Kiel zog über zehn Millionen Zuschauer an.

Der "Tatort" erhielt einen Marktanteil von 27,9 Prozent, insgesamt sahen ab 20.15 Uhr 10,24 Millionen Zuschauer den Krimi im Ersten. Der TV-Film "Borowski und das Land zwischen den Meeren" war nach 14 Episoden mit Sarah Brandt (Sibel Kekilli) an seiner Seite die erste Folge, in der Borowski (Axel Milberg) wieder auf sich allein gestellt war und es dabei gleich mit mehreren merkwürdigen Todesfällen und eigenartigen Persönlichkeiten auf der fiktiven Insel Suunholt zu tun bekam. In der Hauptrolle war zudem Christiane Paul als Famke zu sehen. Die Femme Fatale vom Eiland und der Kommissar kamen sich im Laufe der Ermittlungen näher.

 Famke (Christiane Paul) sucht im aktuellen Fall immer wieder Borowskis (Axel Milberg) Nähe. (Quelle: NDR/Christine Schroeder) Famke (Christiane Paul) sucht im aktuellen Fall immer wieder Borowskis (Axel Milberg) Nähe. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)

In der nächsten "Tatort"-Folge aus Kiel bekommt Klaus Borowski wieder weibliche Unterstützung. Wann die Episode ausgestrahlt wird, ist zwar noch nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass Almila Bagriacik als neue Kommissarin Mila Sahin zum Team stößt. 

"Tatort" auf Erfolgskurs

Der "Tatort" räumt bei den Einschaltquoten in den vergangenen Wochen regelmäßig ab, Werte über der Zehn-Millionen-Marke gab es gleich mehrfach, zuletzt in der vergangenen Woche mit Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) im "Berlinale-Tatort". Er lag mit 10,23 Millionen Zuschauern (27,3 Prozent) etwas unter den guten Werten für Borowski. Der "Tatort" aus Weimar knackte am 11. Februar fast die zehn Millionen, genauso wie der Dortmunder Fall in der Woche davor. Kommenden Sonntag ermittelt Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) zum ersten Mal ohne Kollege Kopper (Andreas Hoppe) in Ludwigshafen.

Verwendete Quellen:
  • dpa
  • AFX

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal