• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Germany’s Next Topmodel
  • GNTM-Christina wird zur Zielscheibe: "Eigenlob stinkt, du Schlange"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZweitligist entlässt TrainerSymbolbild für einen TextÖkonomen fordern Entlastung für Mittelschicht Symbolbild für einen TextMann springt von Rhein-Brücke – totSymbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für ein VideoDürre legt Eiszeit-Baumstümpfe freiSymbolbild für einen TextSchwerer Bootsunfall: Tote und VerletzteSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextDie neuen Wohnmobile vom Caravan-SalonSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWhatsApp nun auch für Windows verfügbarSymbolbild für einen TextPolizei sucht nach 14-jährigem AurelioSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor AuftrittSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Jetzt wird GNTM-Christina zur Zielscheibe

Von t-online, elli

Aktualisiert am 11.05.2018Lesedauer: 3 Min.
Heidi Klum: Jahr für Jahr sucht sie ein neues Topmodel bei ProSieben.
Heidi Klum: Jahr für Jahr sucht sie ein neues Topmodel bei ProSieben. (Quelle: picture alliance / AP Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Noch nie flossen so viele Tränen wie bei dieser GNTM-Entscheidung. Drei Favoritinnen mussten gehen. Sehr zum Ärger der Fans – und die lassen den Frust jetzt vor allem an einer aus.

Bereits vor der Sendung kündigte Heidi Klum an, dass mindestens zwei Kandidatinnen die Show verlassen werden müssen. Beim Shootout mit Topmodel Alessandra Ambrosio war Endstation für die Schweizerin Sara und Influencer-Liebling Klaudia mit K. Unbarmherzig schickte Heidi die Zwei nach Hause. Dann der Schock: Auch Sally musste nach ihrer Tanz-Performance mit der Drag-Queen gehen. Damit hat die GNTM-Chefin nicht nur eine falsche Entscheidung getroffen, sondern gleich drei. Dieser Meinung sind zumindest die Fans der Sendung, die ihren Ärger jetzt gegen eine richten, die noch im Rennen ist: Kandidatin Christina.

Drei Models sind raus, Christina bleibt weiterhin drin

Zugegeben, in den vergangenen Sendungen heimste die 21-Jährige nicht gerade viele Sympathiepunkte ein. Vor allem ihre selbstbewusste Art kommt bei den GNTM-Fans so gar nicht an. Wann immer Christina die Möglichkeit geboten wird, lobt sie sich selbst in den Himmel, schwärmt in den höchsten Tönen von ihrem Gesicht und ihrem Körper – sehr zum Unmut der Zuschauer. Am Donnerstag konnte die brünette Beauty einen weiteren großen Job an Land ziehen. Gemeinsam mit Toni durfte sie für die Modemarke MCM posieren. Und auch ihre Performance mit den Drag Queens wurde von der Jury sehr gelobt. Die Konsequenz: Christina zog ins Halbfinale ein – und das Netz wettert vor Wut.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Was sich kein Politiker zu sagen traut
Rauchwolken eines Waldbrands im hessischen Lahn-Dill-Kreis.


"Woher dieses Selbstbewusstsein? Reicht langsam, Queen Elizabeth", kommentiert ein wütender Fan unter Christinas letztem Instagram-Foto. "Ihre arrogante Art macht sie in meinen Augen einfach hässlich", stimmt ein anderer User ein. Jemand stichelt: "Keiner mag dich. Traurig aber wahr." Und einer stellt knallhart fest: "Eigenlob stinkt, du Schlange".

"Lachnummer, so ins Halbfinale zu kommen"

Doch nicht nur Christinas extremes Selbstbewusstsein stößt den GNTM-Fans übel auf. Die finden nämlich auch, dass die Leistung der jungen Frau aus Dudenhofen alles andere als finalreif war. "Die Choreografie war einfach langweilig und dafür wird sie so krass gelobt! Andere haben das viel besser gemacht. Ihre Performance hätte jeder hier nach einer halben Stunde genauso gut machen können", lautet einer der unzähligen Kommentare auf Instagram. "Sie hat sich bei der Performance ohne Witz NUR im Kreis gedreht. Nicht so beeindruckend meiner Meinung nach", legt ein anderer User nach. Ein Fan findet: "Hast es überhaupt nicht verdient! Deine Choreografie war richtig einfach ... verstehe nicht warum die Jury dich so gelobt hat! und deine Art versaut einfach alles." Und ein Instagram-Nutzer geht sogar noch einen Schritt weiter: "Lachnummer so ins Halbfinale zu kommen. Unverdient! Klaudia hätte ich es so gegönnt."

Klaudia mit K appelliert an ihre Fans

Ja, dass ausgerechnet GNTM-Liebling Klaudia mit K die Show verlassen muss, kann wohl noch keiner so richtig begreifen. Auch auf dem Profil der Berlinerin herrscht übelste Aufregung über die Entscheidung. So sehr sogar, dass Klaudia sich gezwungen sieht, selbst via Insta-Story an ihre Fans zu appellieren

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Leute kein Shitstorm, hasst Heidi nicht dafür", fordert das rothaarige Model seine Fans lachend auf. Dann fügt sie fast tröstend hinzu: "Ihr werdet mich sehen. Aber Leute, das ist doch nur ne Show. Bitte nicht ausrasten, ich bin nicht gestorben, ich lebe noch."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi KlumInstagram
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website