Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Let's Dance" 2018 – Zum zweiten Mal raus: Das sagt Iris Mareike Steen

...

Abschied kurz vorm Halbfinale  

Das sagt Iris Mareike zum zweiten "Let's Dance"-Aus

27.05.2018, 11:43 Uhr | mho, t-online.de

"Let's Dance" 2018 – Zum zweiten Mal raus: Das sagt Iris Mareike Steen . Iris Mareike Steen: Durch einen verletzten Kollegen bekam sie bei "Let's Dance" eine zweite Chance – doch sie konnte die Erwartungen nicht erfüllen. (Quelle: Florian Ebener/Getty Images)

Iris Mareike Steen: Durch einen verletzten Kollegen bekam sie bei "Let's Dance" eine zweite Chance – doch sie konnte die Erwartungen nicht erfüllen. (Quelle: Florian Ebener/Getty Images)

Sie bekam eine zweite Chance und verbesserte sich. Doch am Ende hat es für Iris Mareike Steen nicht gereicht. Nun äußert sie sich zum "Let's Dance"-Aus.

Für den ersten Tanz mit Profi Christian Polanc gab es am Freitagabend 17 Punkte, für den zweiten immerhin 20. Neben einigen Pünktchen hagelte es aber vor allem Kritik aus den Reihen der Jury. Jorge González kritisierte, ihre fehle die Eleganz. 

Auch Joachim Llambi hatte natürlich etwas zu meckern. "Die Leichtfüßigkeit war am Anfang da, nahm dann aber immer weiter ab. Dann wurde es schwerfällig", sagte er nach Tanz Nummer eins. Wirklich überzeugen konnte Iris Mareike Steen also nicht und wurde am Ende der Show vom Publikum rausgewählt. 

Nach dem zweiten Aus innerhalb von zwei Wochen wendet sich die GZSZ-Darstellerin an der Seite ihres Tanzpartners über Instagram an die Fans: "Danke für eure Unterstützung. Wir sind immerhin ins Viertelfinale gekommen. Das ist der absolute Wahnsinn. Es hat so viel Spaß gemacht, vielen Dank."

Zumindest einmal hat Iris ihre zweite Chance genutzt, nun hat sie aber endgültig ausgetanzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018