Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Sturm der Liebe": Florian Frowein und Max Beier steigen bei Telenovela aus

Es gibt auch eine gute Nachricht  

Florian Frowein und Max Beier verlassen "Sturm der Liebe"

22.01.2019, 09:52 Uhr | lc, t-online

"Sturm der Liebe": Florian Frowein und Max Beier steigen bei Telenovela aus. Verlassen "Sturm der Liebe": Florian Frowein und Max Beier. (Quelle: RD/Julia Schneider)

Verlassen "Sturm der Liebe": Florian Frowein und Max Beier. (Quelle: RD/Julia Schneider)

Diese Nachricht dürfte den Fans von "Sturm der Liebe" gar nicht gefallen: Florian Frowein und Max Beier verlassen die ARD-Telenovela. Vorher feiern beide in ihren Rollen als Boris Saalfeld und Tobias Ehrlinger noch Hochzeit. 

In einer Pressemitteilung gab die ARD nun bekannt, dass die Schauspieler Florian Frowein und Max Beier "Sturm der Liebe" im März verlassen werden. Zuvor treten sie in ihren Rollen als Boris Saalfeld und Tobias Ehrlinger jedoch noch vor den Traualtar und bescheren den Fans damit einen besonderen Moment. Gezeigt wird dieser voraussichtlich am 8. März. 

"Die beiden Darsteller werden zum letzten Mal in Folge 3.110 (voraussichtlicher Sendetermin 19. März 2019) zu sehen sein", schreibt der Sender weiter. Unter welchen Umständen beide den Fürstenhof verlassen, ist derweil noch nicht bekannt. 


Für Fans der Telenovela gibt es jedoch auch eine gute Nachricht: "Alicia Lindbergh (Larissa Marolt) und Viktor Saalfeld (Sebastian Fischer) kommen an den 'Fürstenhof' zurück, um gemeinsam die Vermählung des Brautpaares zu feiern." In sechs Folgen sollen sie zu sehen sein. Wenn das kein Grund zur Freude ist.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal