Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Voice Kids": Prominenter Überraschungsbesuch zum Staffelauftakt

Auftakt der neuen Staffel  

Prominenter Überraschungsbesuch bei "The Voice Kids"

18.02.2019, 14:36 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: SAT.1)

Andreas Bourani: Der Popstar tauchte überraschend bei "The Voice Kids" auf und sang gemeinsam mit Kandidatin Eske ein tolles Duett. (Quelle: SAT.1)

Andreas Bourani mit Überraschungsbesuch bei "The Voice Kids"

Dieser Besuch überraschte sogar die Jury von "The Voice Kids". Andreas Bourani sang gemeinsam mit Kandidatin Eske ein wunderschönes Duett.(Quelle: SAT.1)

Andreas Bourani: Der Popstar tauchte überraschend bei "The Voice Kids" auf und sang gemeinsam mit Kandidatin Eske ein tolles Duett. (Quelle: SAT.1)


"The Voice Kids" ist zurück – mit der siebten Staffel und erstmals mit vier Coach-Teams. Und es gab einen sehr überraschenden Besuch.

Nach einer mehrjährigen Pause ist Lena Meyer-Landrut wieder mit dabei. Erstmals macht Stefanie Kloß mit und The BossHoss zog es von "The Voice of Germany" zur Juniorversion. Für Mark Forster ist es bereits die fünfte Staffel als "The Voice Kids"-Coach. Und zur ersten Blind Audition kam völlig unerwartet Andreas Bourani dazu – aber nicht als Coach. 

Überraschend war Andreas Bouranis Besuch bei "The Voice Kids" nicht nur für die amtierenden Coaches, sondern auch für die 15-jährige Kandidatin Eske. Sie kennt den Musiker bereits, denn die beiden haben schon vor drei Jahren gemeinsam gesungen.

"Ich wurde in der Grundschule gemobbt"

"Ich wurde in der Grundschule gemobbt. Ich kann mir eigentlich nicht erklären, warum. Die haben mich beschimpft, in die Ecke gedrängt und sogar geschlagen", erzählte die junge Ostfriesin Eske. Und weiter: "Ich habe mit meiner Mutter sehr viel darüber geredet und sehr viel Musik gemacht, weil mir das sehr viel geholfen hat." Schließlich hat Eske selbst ein Lied über ihre damalige Situation gemacht. Ein Video davon wurde damals an die Bertelsmann Stiftung geschickt, die es ermöglichte, dass die zu diesem Zeitpunkt Zwölfjährige einen Tag mit Andreas Bourani verbringen und mit ihm singen durfte. Bei "The Voice Kids" gab es nun ein Wiedersehen.

Eske konnte ihr Glück kaum glauben, als Andreas plötzlich auftauchte und auch der Sänger zeigte sich ganz angetan von der Schülerin. "Ich finde es ist eine starke Sache, vor allem, dass du dich nicht hast unterkriegen lassen und dass du jetzt den Schritt nach vorne machst und auf die Bühne gehst", sagte er zu Eske und gab ihr ein paar Tipps bevor sie vor den Coaches "Run" von Leona Lewis präsentierte. 

Rührendes Duett

Schnell drehten sich The BossHoss für Eske um und auch Lena Meyer-Landrut drückte den Buzzer. Vor der Entscheidung wollten die Coaches noch wissen, wen sie mitgebracht hat als Begleitung. Ganz entspannt erzählte Eske da: "Ich habe meine Mutter und meinen Stiefvater dabei und Andreas Bourani steht auch Backstage." Und schon im nächsten Moment stand Letzterer auf der Bühne, wurde umjubelt und erzählte, welche Verbindung er und Eske haben. Klar, dass die beiden dann noch zum Duett gebeten wurden. Sie verzauberten mit "Auf anderen Wegen" und trieben einigen sogar Tränen in die Augen.


Schließlich stand aber noch eine Entscheidung von Eske an: Sie geht zu Lena. Und ihr Auftritt mit Andreas Bourani bleibt sicherlich unvergessen!

Verwendete Quellen:
  • "The Voice Kids" vom 17. Februar 2017

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal