• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Einschaltquoten: Ferch-Krimi vor Nebel-Show


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Ferch-Krimi vor Nebel-Show

Von dpa
Aktualisiert am 14.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Samuel Finzi (l) als Carlos und Heino Ferch als Allmen in einer Szene des Krimis "Allmen und das Geheimnis der Dahlien".
Samuel Finzi (l) als Carlos und Heino Ferch als Allmen in einer Szene des Krimis "Allmen und das Geheimnis der Dahlien". (Quelle: Julie Vrabelova./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der neue ARD-Krimi "Allmen und das Geheimnis der Dahlien" mit Heino Ferch in der Hauptrolle hat am Samstagabend das Quotenrennen zur besten Sendezeit gewonnen. Im Schnitt 4,15 Millionen Zuschauer (16,7 Prozent Marktanteil) schalteten das Erste ab 20.15 Uhr ein.

Die ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" aus Offenburg, in der die 90er-Jahre-Stars David Hasselhoff (66) und Jasmin Wagner (39) alias Bl├╝mchen ihr neues Duett "You Made The Summer Go Away" sangen, sahen 3,26 Millionen Zuschauer zur besten Sendezeit (13,5 Prozent). Bl├╝mchen sagte zu Carmen Nebel mit Blick auf "Baywatch"-Star Hasselhoff: "Ich f├╝hl' mich mit meinem Teenager-Ich verbunden."

Bei Sat.1 lief passend zum Kinostart des neuen K├Ânig-der-L├Âwen-Films (Mittwoch, 17. Juli) noch mal der 25 Jahre alte Zeichentrick-Klassiker: 1,90 Millionen (7,7 Prozent) schauten zu.

Vox f├╝llte seinen Samstagabend mal wieder mit einer vierst├╝ndigen XXL-Dokumentation - und fuhr damit gut: "Mich gibt's f├╝nfmal - Leben als Mehrling" sahen 1,67 Millionen (8,0 Prozent Marktanteil).

Die RTL-Actionspielshow "Team Ninja Warrior Germany" schalteten ab 20.15 Uhr 1,56 Millionen (6,3 Prozent) ein, den Film "Need for Speed" bei ProSieben 1,11 Millionen (4,6 Prozent), die Serie "Hawaii Five-0" bei Kabel eins 0,83 Millionen (3,4 Prozent) und den Film "Die Frau in Schwarz 2: Engel des Todes" bei RTL II 0,71 Millionen (2,9 Prozent).

Die Wiederholung der zwei Jahre alten Show "Schlager am Meer - Die Klubbb3 Strandparty" mit Florian Silbereisen bescherte dem MDR Fernsehen starke 1,18 Millionen Zuschauer ab 20.15 Uhr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Daher kennen Sie den Verd├Ąchtigen aus dem "Tatort"
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
ARDCarmen NebelEinschaltquoteOffenburg
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website