Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Einschaltquoten: Edler Trödel und singende Nonnen stehen hoch im Kurs


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNRW: Mann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextDer nächste Schlagerstar hört aufSymbolbild für einen TextBitterböse: Netz feiert den WM-FlitzerSymbolbild für einen Text Stiftung von Schalke-Ikone: RekordsummeSymbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall bis Dienstag gesperrtSymbolbild für einen TextNeues Traumpaar für "Sturm der Liebe"Symbolbild für ein VideoGrößter Vulkan der Welt ausgebrochenSymbolbild für einen TextEx von Mross mit neuem Mann gesichtetSymbolbild für einen TextNotfall: Show-Abbruch bei Mario BarthSymbolbild für einen Text"Patriot" fährt mit Auto in SitzblockadeSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Kommentator schießt gegen die FifaSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Edler Trödel und singende Nonnen stehen hoch im Kurs

Von dpa
19.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Horst Lichter hat Anfang des Jahres für seine Sendung "Bares für Rares" den Deutschen Fernsehpreis bekommen.
Horst Lichter hat Anfang des Jahres für seine Sendung "Bares für Rares" den Deutschen Fernsehpreis bekommen. (Quelle: Henning Kaiser/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Quoten-Erfolg für Horst Lichter: Seine Antiquitätenshow "Bares für Rares" im ZDF war am Mittwochabend die stärkste Sendung in der Primetime. 5,53 Millionen (19,0 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein.

Mit Abstand folgte die US-Komödie "Sister Act 2 - In göttlicher Mission", die bei Sat.1 2,27 Millionen Zuschauer (8,1 Prozent) anlockte. Der Krimi "Wilsberg" auf ZDFneo erreichte 2,04 Millionen (7,0 Prozent). Das Erste schnitt verhältnismäßig schwach ab - die österreichische Komödie "Geschenkt" erzielte dort 1,92 Millionen (6,6 Prozent).

Die RTL-Show "Die schönsten Weihnachtsmomente..." kam auf 1,71 Millionen (6,0 Prozent). ProSieben hatte den Actionfilm "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" im Programm, den verfolgten 1,04 Millionen (3,9 Prozent). Für den Actionthriller "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" auf RTLzwei konnten sich 1,14 Millionen (4,0 Prozent) begeistern. Das Drama "Karate Kid" auf Kabel eins schalteten 840 000 Zuschauer (3,2 Prozent) ein, die Vox-Serie "Rampensau" 830 000 (2,8 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sturm der Liebe" bekommt ein neues Traumpaar
Bares für RaresEinschaltquoteHorst LichterSat.1ZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website