Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tatort: Münster": Friederike Kempter steigt nach 17 Jahren aus

Ausstieg nach 17 Jahren  

Friederike Kempter verlässt den Münster-"Tatort"

24.12.2019, 11:41 Uhr | spot on news, rix, t-online.de

"Tatort: Münster": Friederike Kempter steigt nach 17 Jahren aus . Friederike Kempter: Seit 2002 spielt sie im Münster-"Tatort" mit. (Quelle: imago images)

Friederike Kempter: Seit 2002 spielt sie im Münster-"Tatort" mit. (Quelle: imago images)

Sie hatten einen Pakt: Steigt einer aus, hören die anderen auf. Jetzt soll es so weit sein. Friederike Kempter wird den Münster"-Tatort verlassen. Wie geht es weiter für Boerne und Thiel?

17 Jahre lang flimmerte Friederike Kempter als Ermittlerin Nadeshda Krusenstern über die Bildschirme. Damit wird bald Schluss sein. Laut "Bild"-Zeitung wird die 40-Jährige aus der Krimiserie aussteigen. Das hat mittlerweile auch der WDR bestätigt. "Ja, Friederike Kempter wird aus dem Münster-'Tatort' aussteigen", teilte der Sender mit. Sie wolle sich auf andere Projekte konzentrieren und mehr Zeit mir ihrer Familie verbringen. 2018 ist sie zum ersten Mal Mutter geworden.

Friederike Kempter zählt zum beliebtesten und erfolgreichsten "Tatort"-Team rund um Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). Dazu gehören auch Staatsanwältin Klemm (Mechthild Großmann), Alberich (ChrisTine Urspruch) und Vater Thiel (Claus Dieter Clausnitzer).

Wie geht es weiter?

Doch wie geht es nun weiter für das Ermittlerteam? Denn eigentlich hatten die Hauptdarsteller mal gesagt, dass es den "Tatort" aus Münster nur in dieser Konstellation geben wird. Wie die "Bild" berichtet, soll Friederike Kempter ihren "Tatort"-Kollegen ihren Segen gegeben haben, ohne sie weiterzumachen.

Das Team aus Münster: Jan Josef Liefers, Friederike Kempter und Axel Prahl. (Quelle: imago images)Das Team aus Münster: Jan Josef Liefers, Friederike Kempter und Axel Prahl. (Quelle: imago images)

Wann genau ihr letzter "Tatort"-Auftritt zu sehen sein wird, ist unklar. Feststeht, dass sie Teil des Crossover-Impro-Spekatels "Das Team" (1. Januar 2020, 20:15 Uhr, das Erste) ist. Darin trifft Ermittlerin Krusenstern unter anderem auf die "Tatort"-Kommissare Faber (Jörg Hartmann) und Böhnisch aus Dortmund (Anna Schudt).

Aktueller "Tatort" aus Münster: Als Kommissarin Krustenstern entführt wird, müssen Thiel und Boerne einen Fall neu aufrollen. (Quelle: Bitprojects)

Laut "Internet Movie Database" könnte dieser Auftritt dann allerdings schon ihr letzter gewesen sein. Denn der bereits abgedrehte nächste Münster-Fall "Limbus", der im Frühjahr 2020 ausgestrahlt werden soll, fehlt – anders als bei Liefers und Prahl – in der Auflistung ihrer Filmografie. Bestätigt wurde ihr "Tatort"-Aus allerdings noch nicht.

Welches "Tatort"-Team war eigentlich Ihr Lieblingsteam dieses Jahr? Machen Sie mit und stimmen Sie in unserer Umfrage ab!

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal