Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp 2020: Daniela Büchner holt vier Sterne – und verärgert Mitbewohner


Tag drei im Dschungelcamp  

Daniela holt vier Sterne – und verärgert ihre Mitbewohner

13.01.2020, 08:29 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Dschungelcamp 2020: So schlägt sich Daniela auf dem "Albtraumschiff"

Alle an Bord: Daniela Büchner muss am dritten Tag im Dschungelcamp erneut in die Prüfung. Auf sie wartet das "Albtraumschiff" mit allerlei tierischen Bewohnern. (Quelle: RTL)

Voller Einsatz auf dem "Albtraumschiff": Daniela Büchner muss erneut zur Dschungelprüfung antreten, ab 1:30 geht es los. (Quelle: RTL)


Danni muss wieder in die Dschungelprüfung. Dieses Mal ergattert die Büchner-Witwe vier Sterne. Doch der Triumph kommt nicht bei allen Mitcampern gut an.

Auch an Tag drei wollen die Zuschauer Daniela – Verzeihung – Danni in der Dschungelprüfung sehen. Eigentlich ein klares Zeichen dafür, dass das Publikum in der Büchner-Witwe keine Sympathieträgerin sieht. Oder war das etwa anders? "Daran siehst du, an wem die Zuschauer Interesse haben", ist sich die 41-Jährige jedenfalls sicher.

 

 
Im Dschungeltelefon legt die fünffache Mama dann nochmal nach. "Der Zuschauer beschäftigt sich also mit mir – das hat ja auch was. Also scheine ich ja nicht so uninteressant oder langweilig zu sein", sagt sie und fängt an zu lächeln. "Vielleicht ist das ja meine Bühne heute, Soloauftritt." Dass sie wieder nominiert wurde, sieht sie inzwischen positiv: "Das ist doch gut, das ist meine Zeit, meine Sendezeit!"

Vier Sterne für Danni Büchner

Während sie am vorigen Tag ihre Sendezeit noch mit Elena teilen musste, darf sie dieses Mal ganz allein ran. In der Dschungelprüfung "Das Albtraumschiff" wartet auf die Auswanderin ein altes Schiff mit Tiergehegen, in denen sich die Sterne befinden. In elf Minuten muss Danni zwischen Kamelen, Kakerlaken, Aalen und Echsen elf Sterne sammeln.

Dieses Mal steht sie die Prüfung ganz ohne Geheule durch, dafür aber mit viel Gemecker. Trotzdem schafft es Danni nach elf Minuten zumindest mit vier von elf Sternen den Schiffsinnenraum wieder zu verlassen. "Ich finde das total geil."

Danni im Kamelgehege: Dort muss sie zwei Sterne finden. (Quelle: TVNOW)Danni im Kamelgehege: Dort muss sie zwei Sterne finden. (Quelle: TVNOW)

Die Büchner-Witwe ist stolz auf sich, lässt sich von ihren Mitbewohnern ordentlich feiern. Die wissen aber, dass vier Sterne keine Glanzleistung ist. "Es ist nicht so, dass elf Personen von vier Sternen satt werden", stellt Anastasiya fest. Auch Prince Damien realisiert: "Oh, das ist nicht so toll."

"Das wird hier noch eine Danni-Show!"

Ihr Triumph wird dann noch von einem eigenen Satz überschattet. "Das wird hier noch eine Danni-Show!", sagt die 41-Jährige im Beisein der anderen Camper. Eine Aussage, die vor allem bei Freundin Elena mächtig für Furore sorgt. 

"Warum sagt sie das?", fragt sich das Reality-Sternchen im Dschungeltelefon. "Ich weiß nicht, wie ich Danni einschätzen soll. Ich wurde im Vorfeld vor ihr gewarnt, dass ich aufpassen soll. Ich weiß nicht, was ich denken soll, ob sie das hier doch zur Danni-Show machen will?"

Was sind Dannis Absichten?

Seit dem ersten Tag kommen Elena und Danni gut miteinander aus. Doch von Anfang an war die 27-Jährige der Büchner-Witwe gegenüber skeptisch. Sie versteht nicht, warum Danni immer wieder ihren verstorbenen Mann erwähnen muss. Alles nur eine Masche?

An Tag zwei sprach die ehemalige "Love Island"-Teilnehmerin Daniela darauf angesprochen. "Ich glaube, dass das bei vielen so rüberkommt, dass du probierst, Mitleid zu bekommen oder die 'arme Frau' zu sein. In allen Interviews ist immer dein Mann im Vordergrund und nicht du."

Daniela versuchte sich zu erklären: "Nein, ich habe immer gesagt, ich bin wegen der Kohle hier. Und wenn ich auf Mitleid mit meinem Mann machen würde, das könnte ich doch ein Leben lang nicht machen. Da könnte ich nicht mehr in den Spiegel schauen. Ich habe meine Trauer auch noch nicht richtig verarbeitet und bin noch nicht soweit, abzuschließen."

Ob sich Daniela so wirklich die Dschungelkrone schnappt? Darauf gibt es spätestens am 25. Januar 2020 eine Antwort. 

Moderiert wird das Dschungelcamp wieder von Sonja Zietlow und Daniel HartwichHier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Verwendete Quellen:
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 12. Januar 2020
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 11. Januar 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal