Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > In aller Freundschaft >

"In aller Freundschaft": Schauspielerin Anja Nejarri verlässt die ARD-Serie

Nach fünf Jahren  

Anja Nejarri verlässt "In aller Freundschaft"

29.01.2020, 08:40 Uhr | mbo, t-online

"In aller Freundschaft": Schauspielerin Anja Nejarri verlässt die ARD-Serie. Anja Nejarri: Die Schauspielerin verlässt "In aller Freundschaft". (Quelle: imago images / Eibner)

Anja Nejarri: Die Schauspielerin verlässt "In aller Freundschaft". (Quelle: imago images / Eibner)

Bei "In aller Freundschaft" heißt es mal wieder Abschied nehmen. Nach fünf Jahren verlässt Anja Nejarri die ARD-Krankenhausserie. Sie spielte die Neurochirurgin Dr. Lea Peters.

Anja Nejarri möchte mehr Zeit für ihre Familie haben, hat sich aus diesem Grund dazu entschlossen, "In aller Freundschaft" zu verlassen. Dies wird auf der offiziellen Instagram-Seite der beliebten ARD-Serie bekanntgegeben. Die Schauspielerin selbst meldet sich in einer Videobotschaft zu Wort.

Zwei einfache Gründe

"Wir bedauern das zutiefst, können aber ihre Entscheidung sehr nachvollziehen. Wir wünschen Anja eine ganz wunderbare Zeit mit ihren beiden kleinen Mäusen, mit ihrer Familie", steht neben einem Clip, in dem die 44-Jährige zu sehen ist. Dazu die Worte: "Hört selbst, was Anja zu sagen hat."

"Ich verlasse die Sachsenklinik aus zwei einfachen Gründen: Ich komme aus Köln und ich habe zwei kleine Kinder", erklärt die Mimin und sagt, dass ihre Prioritäten daher "im Moment komplett bei meinen Kinder beziehungsweise bei meiner Familie liegen". Sie hoffe auf das Verständnis der Fans und bedankt sich für das Vertrauen eines "wunderbaren Publikums". 

Letzter Auftritt im März

Ein User fragt unter dem Beitrag, wann denn die letzte Folge mit Anja Nejarri zu sehen sei. Die Antwort: "Bis Ende März können wir sie noch sehen." Das genaue Datum ihres letzten Auftrittes bei "In aller Freundschaft" ist der 24. März. 

Anja Nejarri gehörte seit 2015 zum Cast von "In aller Freundschaft" und spielte seitdem die Rolle der Neurochirurgin Dr. Lea Peters. Vorher war sie Teil der Serie "Großstadtrevier". Auch hier gehörte sie fünf Jahre lang zum Team.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: