Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Temptation Island": Treuetest nicht bestanden – Bettszenen in erster Folge

Treuetest nicht bestanden  

"Temptation Island": Bettszenen schon in der ersten Folge

04.03.2020, 12:56 Uhr | JaH, t-online

"Temptation Island": Treuetest nicht bestanden – Bettszenen in erster Folge. "Temptation Island": Till und Kim kommen sich näher.  (Quelle: TVNOW)

"Temptation Island": Till und Kim kommen sich näher. (Quelle: TVNOW)

Am Dienstag startete eine neue Staffel von "Temptation Island". In der Realityshow werden Paare auf ihre Treue getestet. Ein Kandidat fiel dabei schon in der erste Folge durch und landete mit einer fremden Frau im Bett. 

So schnell kann es gehen. Eigentlich hatte Till seiner Freundin Hannah versprochen, dass sie ihm vertrauen könne. Doch nur wenige Stunden später stand dem Bademeister das Wasser bis zum Hals. Der 30-Jährige erinnerte sich wohl nicht mehr so ganz an dieses Versprechen. 

Darum geht es in der Show 

Bei "Temptation Island" stellen sich vier Paare der Herausforderung: Sie alle wollen wissen, ob ihre Beziehung einem Treuetest standhält. Dabei werden Frauen und Männer voneinander getrennt. Die Vergebenen treffen dann unter paradiesischen Bedingungen auf die sogenannten Verführer und Verführerinnen, zwölf Single-Männer und zwölf Single-Frauen. Einziges Ziel der Show: treu bleiben. 

Für Till ist es offenbar zu schwierig, der Versuchung zu widerstehen. Bei einer Einstimmungsparty am ersten Abend kann er – im wahrsten Sinne des Wortes – seine Zehen nicht von Kim lassen. Als die beiden zusammen im Whirlpool liegen, schiebt er mit seinem Fuß das Bikinioberteil der Verführerin herunter. Dabei soll es nicht bleiben. 

"Irgendwie hatte ich das Bedürfnis daran zu nuckeln"

Party im Whirlpool: Till kann die Zehen nicht von Kim lassen.  (Quelle: TVNOW)Party im Whirlpool: Till kann die Zehen nicht von Kim lassen. (Quelle: TVNOW)

Kim nahm die Zehen des Bademeisters in den Mund und erklärte später: "Irgendwie hatte ich das Bedürfnis daran zu nuckeln." Außerdem sagte sie ganz offen: "Ich denke schon, dass ich jemanden in der Villa verführen könnte, wenn mein Moment kommt. Ich fühle mich zu Till hingezogen, ich wäre bereit, mit ihm zu schlafen." Am Abend dann kletterte die Verführerin zu Till ins Bett, der freute sich wohl über diese nächtliche Überraschung. Beide verschwanden zusammen unter einer Bettdecke. 

Nach dieser Nacht erklärte Melissa, eine der Verführerinnen, trocken: "Ich glaube, dass Kim und Till Sex hatten." Wie Freundin Hannah auf diese Szenen reagieren wird, gibt es dann in der kommenden Woche zu sehen.

Oben im Video sehen Sie die originalen Szenen aus der Serie oder Sie klicken hier.

Verwendete Quellen:
  • "Temptation Island" vom 3. März 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal