Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: Fast sieben Millionen schalten "Der Bergdoktor" ein

Einschaltquoten  

Fast sieben Millionen schalten "Der Bergdoktor" ein

06.03.2020, 10:17 Uhr | dpa

Einschaltquoten: Fast sieben Millionen schalten "Der Bergdoktor" ein. Martin (Hans Sigl) und Anne (Ines Lutz) wollen ihrer Beziehung noch eine Chance geben.

Martin (Hans Sigl) und Anne (Ines Lutz) wollen ihrer Beziehung noch eine Chance geben. Foto: ZDF/Erika Hauri/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die ZDF-Familienserie "Der Bergdoktor" mit Hans Sigl hat am Donnerstagabend das meiste Primetime-Publikum angezogen. 6,89 Millionen (22,0 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr das Zweite ein.

Die Krimiserie "Blind ermittelt - Der Feuerteufel von Wien" wollten im Ersten 4,16 Millionen (13,3 Prozent) sehen. Stark war auch Vox, wo der Agentenfilm "James Bond 007 - Ein Quantum Trost" lief. 2,34 Millionen (7,9 Prozent) waren am Bildschirm dabei. Die RTL-Serie "Der Lehrer" erreichte 2,06 Millionen Zuschauer (6,5 Prozent).

ProSieben kam mit der Castingshow "Germany's Next Topmodel" auf 1,89 Millionen (6,4 Prozent). Die RTLzwei-Reportagereihe "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" verfolgten 1,01 Millionen (3,4 Prozent).

Sat.1 hatte die US-Komödie "Tammy - Voll abgefahren" im Programm, das wollte gerade einmal 920.000 Zuschauer (3,1 Prozent) sehen. Mit dem Krimi "Letzte Spur Berlin" auf ZDFneo verbrachten 620.000 Leute (2,0 Prozent) den Abend. Die Kabel-eins-Dokureihe "Unser Kiosk - Trost und Prost im Viertel" erreichte 550.000 Menschen (1,8 Prozent).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal