Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tagesthemen" bekommen mehr Sendezeit – Änderungen bei der ARD

Änderungen bei der ARD  

"Tagesthemen" bekommen neue Sendezeit

11.04.2020, 12:40 Uhr | rix, t-online, spot on news, dpa

"Tagesthemen" bekommen mehr Sendezeit – Änderungen bei der ARD. Verlängerung: "Tagesthemen" bekommen mehr Sendezeit. (Quelle: imago images)

Verlängerung: "Tagesthemen" bekommen mehr Sendezeit. (Quelle: imago images)

Ab September bekommen die "Tagesthemen" im Ersten mehr Sendezeit. Zudem hat die ARD für das Nachrichtenmagazin eine neue Rubrik geplant.

Die "Tagesthemen" am Freitag sind bereits verlängert worden, ab Herbst wird es auch an den anderen Werktagen mehr Sendezeit geben. Das haben die Verantwortlichen der ARD jetzt bekannt gegeben. Demnach werden die gesendeten Ausgaben von Montag bis Donnerstag fünf Minuten länger dauern.

"Die ARD-Programmkonferenz hat beschlossen, die 'Tagesthemen' ab 7. September 2020 von Montag bis Donnerstag von aktuell 30 auf 35 Minuten auszuweiten", erklärt Volker Herres, der Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens. Die neue Sendezeit erstrecke sich dann von 22.15 bis 22.50 Uhr.

Neue Rubrik bei den "Tagesthemen"

Die gewonnene Sendezeit soll insbesondere für eine neue Rubrik genutzt werden. "Geplant ist eine neue Regionalrubrik unter dem Titel '#mittendrin'", so der Programmdirektor weiter. Darin sollen Themen aus der Region aufgegriffen werden. Die neue Rubrik soll zunächst freitags und ab September vier Mal die Woche gesendet werden. "Das ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Stärkung unserer Informationskompetenz."

Die neue Sendezeit ist nicht die erste Veränderung innerhalb des Formats. Die Freitagsausgabe der "Tagesthemen" um 21:45 wurde bereits ausgeweitet und dauert seit dem 3. April regulär eine halbe Stunde.

Kritik für Verlängerung am Freitag

Die ARD-Intendanten hatten sich im Februar darauf geeinigt, die "Tagesthemen" verlängern und dabei regionalen Themen mehr Platz einräumen zu wollen. Es gehe darum, die beiden Stärken des Verbunds – die Information und die regionale Präsenz – stärker zur Geltung zu bringen.

Die neue Sendezeit der "Tagesthemen" am Freitag hatte für Kritik beim ZDF gesorgt. Denn durch die Verlängerung überlappen sich nun das "heute-journal" im Zweiten und die "Tagesthemen" in Ersten um 15 Minuten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: