Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Promis unter Palmen": Désirée Nick kommt zurück mit — viel Hass im Gepäck

Mit viel Hass  

"Promis unter Palmen": Désirée Nick kommt zurück

21.04.2020, 13:58 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: Sat.1)
Désirée Nick kehrt zurück zu "Promis unter Palmen"

Damit hat keiner gerechnet: Im Halbfinale von "Promis unter Palmen" kommt ein bekanntes Gesicht zurück. Désirée Nick steht plötzlich wieder vor der Tür der thailändischen Villa. (Quelle: Sat.1)

"Promis unter Palmen": Désirée Nick attackiert Carina – es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung. (Quelle: Sat.1)


In der Liebe und im Krieg ist alles erlaubt, sagt man. Gleiches gilt auch für das Trash-Fernsehen. Denn da wurde jetzt ein kleines Wunder wahr: Désirée Nick ist nach ihrem bitteren Rausschmiss wieder da und hat jede Menge Hass im Gepäck. 

Für die Zuschauer ist es ein Fest, für die Bewohner bei "Promis unter Palmen" eher ein schrecklicher Anblick: Die Kabarettistin kommt wieder zurück, wie Sat.1 in einer Pressemitteilung verkündet. Ihre Kontrahenten begrüßt sie mit den Worten: "Hallöchen! Hier kommt eure kleine Zuckerfee! Dann können wir ja da weitermachen, wo wir aufgehört haben!" Das Comeback können Sie sich auch in unserem Video anschauen.

Was vielmehr nach einer Drohung als nach einer freundlichen Begrüßung klingt, ist auch genau so gemeint. Denn Désirée Nick nimmt sich sofort ihr erstes Opfer zur – im wahrsten Sinne des Wortes – Brust. Denn an Carina Spack und ihrer Oberweite lässt die 63-Jährige kein gutes Haar.

"Ich habe mehr Pfeffer im Arsch als du mit Mitte Zwanzig" 

"Ich bin froh, dass ich nochmal die Gelegenheit habe, mit dir zu sprechen. Ich bin zwei Jahre vor der Rente und ich habe mehr Pfeffer im Arsch und im kleinen Fingernagel als du mit Mitte Zwanzig", beginnt sie ihre Hasstirade. "Du verströmst negative Atmosphäre, bevor du überhaupt den Mund aufmachst", geht es weiter.

Warum sich Désirée Nick so auf Carina Spack eingeschossen hat, ist unklar. Jedenfalls wird sie ziemlich persönlich: "Ich wünschte, du hättest nur ein Fünkchen von dem, was du an Hupen zu viel hast, an Humor und an Herzensbildung. Das ist ein großes Ungleichgewicht. Da musst du aufpassen, dass du nicht bald auf die Schnauze fällst." 

Auflösung gibt es am Mittwoch 

Die selbst ernannte "spitzeste Zunge Deutschlands" musste vor zwei Wochen die Sendung verlassen. Sie stand zusammen mit Matthias Mangiapane auf der Abschussliste und wurde einstimmig rausgewählt. Auch Carina Spack stimmte damals gegen Nick, allerdings war sie damit ja nicht die Einzige. 

Warum Désirée Nick überhaupt wieder in der Show ist und wie ihr Comeback genau aussieht, erfahren Sie am Mittwoch, den 22. April 2020, um 20.15 Uhr bei Sat.1. Im Anschluss dazu lesen Sie hier auch unsere Kolumne "Ab hier nur noch Trash".

Sehen Sie oben im Video den exklusiven Vorab-Clip von Désirée Nicks Rückkehr oder klicken Sie hier.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von Sat.1: Désirée Nick is back! 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal