Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Serkan ergreift die Flucht aus "Big Brother"-Container

Von t-online, loe

Aktualisiert am 22.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Big Brother-Kandidat Serkan Yavuz gibt auf und verlässt die Show.
Big Brother-Kandidat Serkan Yavuz gibt auf und verlässt die Show. (Quelle: Sat.1)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuto schleudert in SchülergruppeSymbolbild für ein VideoVideo belegt Hinrichtungen durch Assad-TruppenSymbolbild für einen Text1. FC Köln sorgt für Lacher im NetzSymbolbild für einen TextUnbekannte legen mehrere Feuer in ICESymbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher zeigt ihr neues Luxus-AutoSymbolbild für einen TextKreuzfahrtanbieter lassen Maskenpflicht fallenSymbolbild für einen TextBayern-Frauen holen City-StarSymbolbild für einen TextWohin die meisten Deutschen auswandernSymbolbild für einen TextAldi Süd stoppt beliebtes Gratis-AngebotSymbolbild für einen TextLeni Klum im Kleid von MamaSymbolbild für einen TextTim Mälzer moderiert neue RTL-Show

Mit Serkan verlässt ein weiterer Prominenter die Sat.1-Show "Big Brother" freiwillig. Nun verrät er, was ihn dazu bewegt hat und welche lehrreichen Erfahrungen er aus der Show mitnimmt.

Nach Menowin Fröhlich ist Serkan Yavuz der nächste Promi, der entschieden hat, den Big Brother-Wettbewerb im Containerhaus für sich zu beenden. Sein Auszug wird am Mittwochabend um 19 Uhr auf Sat.1 zu sehen sein. Warum Serkan geht und was er aus der Show für sich mitnimmt, verrät er schon jetzt.


"Big Brother": Das waren die Kandidaten

Gina (19)
Vanessa (26)
+12

"Ich bin eine starke Persönlichkeit"

"Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht weitermachen kann. Ich kämpfe seit mehreren Tagen damit. Ich bin nicht mehr ich selbst, ich finde keine neue Energie", teilt der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat "Bild" mit. Dennoch habe dem 27-Jährigen die Zeit bei "Big Brother" viel bedeutet und auch Spaß gemacht. Er habe sich selbst besser kennenlernen können, aber jetzt sei der Punkt erreicht, an dem er – obwohl er stark sei – nicht mehr weitermachen könne.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jörg Pilawa: Trennung nach 23 Jahren
Irina und Jörg Pilawa: Ihre Ehe ist nach 16 Jahren zerbrochen.


Er sei stolz darauf, sich nicht verstellt zu haben, hundert Prozent gegeben und immer seine Meinung vertreten zu haben. Jetzt sei aber Schluss, denn die Zeit im Haus war hart. Offenbar zu hart für den Freund von Reality-TV-Star Carina Spack.

Er wirft das Handtuch, bedankt sich aber für alles mit den Worten: "Das hier war so prägend, dass ich sagen kann: Danke für diese Erfahrung und diese geile Zeit. Das wird mir keiner mehr nehmen. Big Brother ist der Größte – und knallhart!"

Weitere Artikel


Menowin Fröhlich verließ die Show Ende März ebenfalls freiwillig. Nachdem den Bewohnern mitgeteilt worden war, wie es in Deutschland mit der Corona-Krise steht, wollte er bei seiner Familie sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Menowin FröhlichSat.1
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website