Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

GNTM 2020: Heidi Klum sagt nicht, wann das Finale von Germany's Next Topmodel ist

Models hofften auf Endrunde  

Heidi Klum: "Ich habe nie gesagt, dass schon Finale ist"

08.05.2020, 10:44 Uhr | Seb, t-online

 (Quelle: ProSieben)
Dieses Shooting ist nichts für schwache Nerven

In fast 50 Metern Höhe müssen die GNTM-Kandidatinenn auf einem schmalen Schwebebalken posieren. Bei dem Fotoshooting in luftiger Höhe sind Körpergefühl und Furchtlosigkeit gefragt. Schaffen es alle GNTM-Models ihre Angst zu überwinden? (Quelle: ProSieben)

Nichts für schwache Nerven: Die Germany's Next Topmodel Kandidatinnen müssen bei diesem Fotoshooting all ihren Mut zusammennehmen und in fast 50 Metern Höhe posieren. (Quelle: ProSieben)


Sie sahen sich ihrem großen Traum näher, als sie eigentlich sind: Die Top 6 von GNTM dachte, dass nach dem Cover-Shooting das Finale ansteht. Doch Heidi wird noch eine Überraschung für sie haben.

Die Gruppe hat sich geteilt. Auf der einen Seite stand das Duo um Larissa und Läster-Königin Lijana, auf der anderen Tamara, Sarah, Jacky und Maureen. Die Stimmung in der Model-Villa wurde angehoben, als bekannt wurde, dass die Top 7 in der Folge vom Donnerstagabend das Cover für die "Harper's Bazar" knipsen sollte. Genau jenes Cover, welches am Ende die Siegerin von GNTM zieren wird und beim großen Live-Finale enthüllt wird.

Anastasia patzte beim Cover-Shooting

Vor den kritischen Augen von Model-Mama Heidi Klum und "Harpers Bazaar“-Chefredakteurin Kerstin Schneider sollten sich die Mädchen in Pose schmeißen. Das klappte bei vielen sehr gut. Besonders Jacky, die in den letzten Wochen viel Lob von Heidi bekam, konnte überzeugen. Auch Tamara konnte mit einer umwerfenden Pose auf einem Stuhl besonders Schneider begeistern.

Doch ausgerechnet Anastasia, die schon viel Modelerfahrung sammeln konnte und besonders am Anfang viel gutes Feedback bekam, verpatzte das Shooting. Sie konnte die von Schneider gewünschte Pose mit ihrer Hand einfach nicht hinbekommen.

Fotoshooting für das Finale: GNTM-Kandidatin Jacky mit Heidi Klum am Set. (Quelle: ProSieben/Sven Doornkaat)Fotoshooting für das Finale: GNTM-Kandidatin Jacky mit Heidi Klum am Set. (Quelle: ProSieben/Sven Doornkaat)

Während des Shootings sind sich die "Meeeeedchen" sicher: Jetzt geht es auf das Finale zu. Sarah P. begann zu hoffen: "Ich hätte nicht gedacht, dass das jetzt schon kommt.“ Auch Underdog Maureen, die für ihr Shooting sehr starke Resonanz bekam, meinte: "Das heißt, das wird unser finales Shooting sein, für das Finale. Wir könnten jetzt schon im Halbfinale sein, wenn drei rausfliegen.“

Heidi klärt den Zuschauer auf, die Models nicht

Auch nach dem Elimination Walk freuten sich alle (bis auf Larissa, die die Show verlassen musste), dass sie in die Endrunde gekommen seien. Doch Heidi Klum klärte den Zuschauer auf: "Die Mädchen reden die ganze Zeit vom Finale. Ich habe nie gesagt, dass nächste Woche schon Finale ist." Im TV steht dieses nämlich erst am 21. Mai als Live-Sendung an. Das bedeutet, dass es noch eine Folge dazwischen geben wird.

Doch die Kandidatinnen wissen das noch nicht. In der Vorschau zur nächsten Folge sieht man, wie Heidi mit den Kandidatinnen im Auto sitzt und sie aufklärt. Besonders der sonst so fröhlichen Maureen scheint hier jegliches Lachen zu vergehen.

Verwendete Quellen:
  • GNTM vom 7. Mai 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal