Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Andrea Berg mit Seitenhieb gegen Stefan Mross: "Aller guten Dinge sind drei!"

Kurz vor dem Jawort im TV  

Andrea Berg: Seitenhieb gegen Stefan Mross

08.06.2020, 07:39 Uhr | rix, t-online.de

Andrea Berg mit Seitenhieb gegen Stefan Mross: "Aller guten Dinge sind drei!". Stefan Mross und Andrea Berg: Der Volksmusiker und die Schlagersängerin kennen sich schon seit Jahren. (Quelle: imago images)

Stefan Mross und Andrea Berg: Der Volksmusiker und die Schlagersängerin kennen sich schon seit Jahren. (Quelle: imago images)

Stefan Mross hat live im TV geheiratet. Zum dritten Mal ist der Musiker damit in den Hafen der Ehe geschippert. Andrea Berg konnte sich da einen frechen Spruch in Richtung Mross nicht verkneifen.

Am Samstagabend hat Stefan Mross seine Anna-Carina Woitschack vor einem Millionenpublikum zur Frau genommen. In der ARD-Show "Schlager Love Story 2020" schworen sich der 44-Jährige und seine 17 Jahre jüngere Partnerin kurz nach 23 Uhr die ewige Treue.  

"Aller guten Dinge sind drei!"

Doch bevor es so weit war, begrüßte Florian Silbereisen in seiner Sendung erst noch Stars wie Roland Kaiser, Marianne Rosenberg oder Andrea Berg. Letztere wollte dem Liebespaar kurz vor dem Jawort noch einen Rat mit auf den Weg geben, doch der endete in einem Seitenhieb in Richtung Stefan Mross.

"Ich kenne Stefan ja jetzt schon ein paar Jahre. Es gibt zwei Sprichwörter in unserem Land, die passen wie die Faust aufs Auge", sagte Andrea Berg zu Florian Silbereisen. "Das erste Sprichwort: 'Man lernt durch Versuch und Irrtum.' Das zweite Sprichwort: 'Aller guten Dinge sind drei!' Dieses Mal klappt's!" Eine Anspielung auf die ersten beiden Ehen des Volksmusikers. Denn für den ehemaligen Trompeter ist die Trauung mit seiner Anna-Carina nicht die erste Hochzeit.

"Übung macht den Meister"

1991 lernte er Ehefrau Nummer eins kennen: Schlagerkollegin Stefanie Hertel. Stefanie und Stefan galten damals als das Traumpaar der Volksmusik, doch nach und nach fing die Fassade an zu bröckeln. 2013 folgte die Scheidung.

Fünf Monate später wagte er erneut den Schritt vor den Traualtar, gab seiner zweiten Frau das Jawort. Doch auch dieses Glück sollte nicht für die Ewigkeit sein. Nach drei Jahren Ehe gab das Paar 2016 die Trennung bekannt. Dann verliebte sich Stefan in Anna-Carina. Dieses Mal soll es für immer sein. Und Andrea Berg ist sich sicher: "Übung macht den Meister!"

Verwendete Quellen:
  • "Schlager Love Story 2020" vom 6. Juni 2020
  • eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal