t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"The Voice of Germany": Nach Abgang von Sido geht nun auch Alice Merton


Sido ist schon raus
Nächstes Jurymitglied verlässt "The Voice of Germany"

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 26.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Alice Merton: Mit der Single "No Roots" gelang ihr der Durchbruch als Sängerin.Vergrößern des BildesAlice Merton: Mit der Single "No Roots" gelang ihr der Durchbruch als Sängerin. (Quelle: imago images / VIADATA)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ist bald alles neu in der Jubiläumsstaffel von "The Voice of Germany"? Nachdem bereits Sido die Castingshow verließ, nimmt nun ein weiteres Jury-Mitglied Abschied.

Es ist eine der beliebtesten Castingshows im deutschen Fernsehen. Doch die Jury ist nicht die beständigste. Nachdem bekannt wurde, dass Rapper Sido kein zweites Mal auf dem drehenden Jury-Stuhl Platz nehmen wird, verlässt nun wieder ein Coach "The Voice of Germany".

Wie das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) zuerst berichtet hat, wird in der kommenden Jubiläumsstaffel Sängerin Alice Merton nicht mehr Teil der Jury sein. "Alice Merton wird in der zehnten Staffel von ‘The Voice of Germany’ nicht dabei sein", bestätigte ProSieben-Sendersprecher Christoph Körfer eine Anfrage des RND.

Dabei konnte die "No Roots"-Sängerin mit ihrem Stimmtalent Claudia Emmanuela Santoso den letzten Wettbewerb sogar gewinnen. Merton war somit, genau wie Sido, nur für eine Staffel Teil des Teams von "The Voice".

Das Management von Alice Merton bestätigt den Ausstieg ebenfalls. Grund für den Ausstieg sei, dass die Sängerin lieber an neuen Songs arbeiten würde. Auch wenn die Gerüchteküche schon brodelt, ist offiziell noch nicht bekannt, welche Profi-Sänger Sido und Alice Merton ersetzen werden. Weiterhin in der Jury sitzen Mark Forster und Rea Garvey.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website