Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Ukraine: Moderatorin verliert in Livesendung Schneidezahn – und redet weiter

Malheur im TV  

Moderatorin verliert in Livesendung Schneidezahn

20.07.2020, 12:19 Uhr | rix, t-online

Marichka Padalko: Die Moderatorin hat einen Zahn verloren. (Quelle: Instagram/Marichka Padalko)
Moderatorin verliert vor laufender Kamera Schneidezahn

Mitten in einer Livemoderation fiel einer ukrainischen TV-Sprecherin der Schneidezahn aus dem Mund. Sie fing ihn auf und moderierte souverän weiter. (Quelle: SpotOn)

Skurrile Szene: Während ihrer Moderation hält Marichka Padalko plötzlich ihren Zahn in der Hand. (Quelle: SpotOn)


Mitten in einer Livemoderation fiel einer ukrainischen TV-Sprecherin der Schneidezahn aus dem Mund. Marichka Padalko fing ihn auf und moderierte souverän weiter.

Diese Folge wird sie so schnell nicht wieder vergessen: Bei einer Livesendung im ukrainischen Fernsehen berichtete Marichka Padalko über die aktuelle Entwicklung in der Corona-Krise.

Währenddessen merkte die Nachrichtensprecherin auf einmal, dass sich ihr Schneidezahn löst. Die 44-Jährige hielt sich kurz die Hand vor den Mund, fing den Zahn auf und moderierte munter weiter – als wäre ihr das nicht zum ersten Mal passiert. Die Szene sehen Sie oben im Video oder hier.

"Das ist wohl meine merkwürdigste Erfahrung seit 20 Jahren"

Das kleine Missgeschick blieb den Zuschauern jedoch nicht unbemerkt. Kurz darauf machte der Clip die Runde im Netz, auf Twitter häuften sich die Kommentare. Auch Marichka Padalko teilte das Video auf Instagram. "Das ist wohl meine merkwürdigste Erfahrung seit 20 Jahren", schrieb sie dazu.

Ihre Kollegin Nata Goncharova habe die Szene mit "Du hast reagiert, als würdest du jeden Tag Zähne verlieren" kommentiert. Ihren Followern erklärte die Moderatorin, dass der ausfallende Zahn für sie gar keine große Überraschung war.

"Ich dachte, der Vorfall bleibt unbemerkt"

Denn vor rund zehn Jahren schlug ihr ihre Tochter beim Spielen versehentlich mit einem Wecker einen Teil des Zahns ab. Den Zahn ließ die 44-Jährige erst kürzlich korrigieren. Der Arzt riet ihr, bis zum Ende der Behandlung nicht mit den Vorderzähnen zu kauen. Auf diesen Rat hörte sie jedoch nicht. "Genau deshalb ist passiert, was passiert ist …"

Marichka Padalko hatte eigentlich gehofft, dass der Vorfall unbemerkt bleibe. "Aber wir haben die Aufmerksamkeit unserer Zuschauer unterschätzt", so die Moderatorin weiter.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal