Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > In aller Freundschaft >

Dieter Bellmann: "In aller Freundschaft" erinnert an toten Zuschauerliebling

Besonderheit für Fans  

"In aller Freundschaft" erinnert an verstorbenen Zuschauerliebling

24.07.2020, 16:18 Uhr | JaH, t-online

Dieter Bellmann: "In aller Freundschaft" erinnert an toten Zuschauerliebling . Dieter Bellmann: Der Schauspieler starb im November 2017.  (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Dieter Bellmann: Der Schauspieler starb im November 2017. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Vor fast drei Jahren starb Dieter Bellmann. In den Gedanken des Teams von "In aller Freundschaft" lebt der Schauspieler allerdings weiter. Seine ehemaligen Kollegen erinnern sich auch heute noch gerne an ihn. 

Von 1998 bis zu seinem Tod im Jahr 2017 spielte Dieter Bellmann in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" mit. Damit gehörte er nicht nur zu den Urgesteinen des TV-Formats, sondern wurde auch zum absoluten Liebling der Zuschauer. 

In seiner Rolle als Klinikdirektor Professor Gernot Simoni in der fiktiven Sachsenklinik in Leipzig war er bis 2014 in einer der Hauptrollen zu sehen. Danach tauchte er eher seltener auf, übernahm auch in der Ablegersendung "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" einen Gastauftritt. Simoni war für seine ruhige und gerechte Art bekannt.  

"In aller Freundschaft": Dieter Bellmann spielte seit 1998 in der Serie mit.  (Quelle: MDR/ Peter Krajewsky)"In aller Freundschaft": Dieter Bellmann spielte seit 1998 in der Serie mit. (Quelle: MDR/ Peter Krajewsky)

"Wir denken mit viel Liebe im Herzen an ihn"

Am 24. Juli 2020 wäre Bellmann 80 Jahre alt geworden. Deswegen erinnern auch seine einstigen "In aller Freundschaft"-Kollegen an diesem Tag an den Verstorbenen. Auf dem Instagram-Kanal der Serie wurde ein Foto von ihm veröffentlicht. Darunter steht: "Heute wäre unser lieber Dieter Bellmann 80 Jahre alt geworden. Wir denken mit ganz viel Liebe im Herzen an ihn." Der MDR hat ihm zu Ehren besonders "schöne Folgen" mit Simoni zusammengestellt und zum Abrufen zur Verfügung gestellt. 

Dieter Bellmann war seit der ersten Folge der Krankenhausserie mit dabei. Er spielte in insgesamt 788 Folgen mit. Im November 2018 wurde der Verstorbene geehrt und es wurde an sein Lebenswerk erinnert. Bellmann hatte in "In aller Freundschaft" seinen letzten TV-Auftritt. Die Schauspieler Elisabeth Volkmann, Brigitte Mira, Hans Clarin, Günter Pfitzmann, Fred Delmare, Horst Drinda, Hendrikje Fitz und Ursula Karusseit waren ebenfalls zum letzten Mal vor ihrem Tod in der Serie zu sehen.

Im November 2017 starb Bellmann im Alter von 77 Jahren. Zunächst wurde damals spekuliert, ob er möglicherweise an den Folgen einer schweren Erkrankung gestorben sei. Sein Anwalt betonte allerdings, das sei nicht wahr. Bellmann sei friedlich eingeschlafen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal