t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVPromi Big Brother

"Promi Big Brother": Udo Bönstrup ist raus


Udo Bönstrup muss "Promi Big Brother" verlassen

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 21.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Udo Bönstrup: Er muss "Promi Big Brother" verlassen.Vergrößern des BildesUdo Bönstrup: Er muss "Promi Big Brother" verlassen. (Quelle: Sat.1)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ab Freitagabend wird täglich ein Star bei "Promi Big Brother" ausgewählt. Damit ist der Traum von 100.000 Euro Preisgeld ausgeträumt. Das Publikum entscheidet, wer fliegt. Als erstes hat es Udo Bönstrup getroffen.

"Das Märchenland beginnt, sich aufzulösen. Das Ende ist unausweichlich", erklärte der große Bruder zu Beginn der Folge vom Freitagabend. In einer Woche steht das Finale von "Promi Big Brother" an. Bis dahin verlässt täglich ein Kandidat oder eine Kandidatin den Container. Die Stars müssen sich gegenseitig nominieren, das Publikum wählt schließlich einen der Nominierten raus. Nun musste sich Udo Bönstrup von Ramin Abtin geschlagen geben.

Fast alle Bewohnerinnen und Bewohner nominierten Udo, denn der fühlt sich schon seit einiger Zeit nicht mehr wohl bei "Promi Big Brother", sorgt sich um seine Follower. Am zweithäufigsten wurde Ramin nominiert, da er sehr viel über seine Hunde sprechen würde, um diese sorgt er sich und sie fehlen ihm. Udo kam letztlich auf zehn Stimmen, Ramin auf sechs. Das Publikum hat sich schließlich für den Auszug von Udo entschieden. Nun kann sich der 25-Jährige wieder ganz in Ruhe ausgiebig um seine Follower kümmern.

"Ich dachte, es fällt mir leichter"

Der Youtube-Star musste das Märchenschloss direkt nach der Verkündung verlassen. Emmy Russ, die in den vergangenen Wochen immer wieder versucht hat, sich an Udo ranzumachen, hat sogar ein Tränchen verdrückt als sie sich von ihm verabschieden musste.

"Es war eine unglaublich schwierige Zeit. ich habe mich selbst mental total unterschätzt. Ich dachte, es fällt mir leichter. Es ist knallhart, nicht so wie erwartet. Es kommen ganz viele Sachen zusammen. Durch dieses ständige Umziehen hat man das Gefühl, man kommt nie richtig an", erklärte Udo nach seinem Auszug gegenüber dem Moderationsduo Marlene Lufen und Jochen Schropp.

Aktuelle Wohnsituation:
Schloss: Ramin, Kathy, Emmy, Aaron, Sascha.
Wald: Mischa, Werner, Ikke, Adela, Simone, Katy.
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia, Elene und Udo.

Verwendete Quellen
  • Sat.1: "Promi Big Brother" vom 21. August 2020
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website