Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"The Voice of Germany": Ein alter Bekannter kehrt zurück

Aus Staffel eins  

"The Voice of Germany": Ein alter Bekannter kehrt zurück

09.09.2020, 15:58 Uhr | spot on news, t-online

"The Voice of Germany": Ein alter Bekannter kehrt zurück. "The Voice of Germany": Neuer Coach für die Gesangsshow ersetzt Nico Santos in dessen "alter" Rolle. (Quelle: ProSieben)

"The Voice of Germany": Neuer Coach für die Gesangsshow ersetzt Nico Santos in dessen "alter" Rolle. (Quelle: ProSieben)

In der ersten Staffel schaffte er es bei "The Voice of Germany" auf den dritten Platz. In der zehnten Staffel feiert Michael Schulte nun als Online-Coach sein Comeback.

In der ersten Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" hat Sänger Michael Schulte im Finale den dritten Platz belegt. In der diesjährigen zehnten Staffel kehrt er zurück, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Schulte wird "bereits ausgeschiedenen Talenten eine zweite Chance" geben.

Bereits im vergangenen Jahr gab es die Online-Show "The Voice: Comeback Stage by SEAT". Dort erhalten Kandidaten, die in den Blind-Auditions nicht gebuzzert wurden, sowie später in den Battles oder Sing-Offs ausscheiden, eine zweite Chance. Michael Schulte wird aus ihnen ein Team formen und mit seinen zwei besten Talenten in den Liveshows antreten. Dort stellen sie sich den Halbfinalisten der Teams von Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld, Samu Haber und Rea Garvey, Mark Forster sowie Nico Santos.

Michael Schulte: Der neue Online-Coach bei "The Voice of Germany" Staffel 10. (Quelle: ProSiebenSAT.1/Richard Hübner)Michael Schulte: Der neue Online-Coach bei "The Voice of Germany" Staffel 10. (Quelle: ProSiebenSAT.1/Richard Hübner)

Schulte übernimmt die Rolle von Nico Santos, der in diesem Jahr vom Online-Coach zum Coach auf dem roten Drehstuhl wechselt. Eines seiner Talente schaffte es im vergangenen Jahr sogar bis ins Finale.

"Das könnte am Ende der Vorteil meines Teams sein"

Schulte freut sich über die neue Herausforderung: "Jetzt ist es schon fast zehn Jahre her, dass ich selbst als Talent dabei war und 'The Voice of Germany' ist und bleibt immer ein wichtiger und wunderschöner Teil meiner musikalischen Karriere." Außerdem sei es für ihn eine "große Ehre", nun in der neuen Rolle als Coach zurückzukehren. Er ist sich sicher: "Kein anderer Coach kann so gut nachempfinden, wie sich die Talente fühlen, was für ein Druck auf einem lastet und wie aufgeregt man ist. Das könnte am Ende der Vorteil meines Teams sein!"

Die Jubiläumsstaffel von "The Voice of Germany" ist ab 8. Oktober jeweils um 20:15 Uhr donnerstags auf ProSieben und ab 11. Oktober sonntags auf Sat.1 zu sehen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal