Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"Wer wird Million├Ąr?"-Kandidatin verzweifelt an Zusatzjoker

Von t-online, rix

Aktualisiert am 06.10.2020Lesedauer: 2 Min.
Maria Jordan musste bereits bei der 300-Euro-Frage ihren ersten Joker einsetzen.
Maria Jordan musste bereits bei der 300-Euro-Frage ihren ersten Joker einsetzen. (Quelle: TVNOW / Guido Engels)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei WWM hoffte Maria Jordan am Montagabend auf das ganz gro├če Geld. Doch gleich zu Beginn lief es f├╝r die Hebamme aus Berne alles andere als rund ÔÇô und dann versagte auch noch ihr Zusatzjoker.

Am Montagabend begr├╝├čte G├╝nther Jauch wieder drei Kandidaten auf dem hei├čbegehrten Ratestuhl von "Wer wird Million├Ąr?". Neben Zahnarzt Julias Cremer und Moderator Peter Balthazaar nahm dort auch Hebamme Maria Jordan Platz. Die hatte jedoch im Gegensatz zu den anderen Kandidaten keinen leichten Start. F├╝r die Bernerin lief es gleich zu Beginn etwas holprig. Denn bereits bei der 300-Euro-Frage musste sie den Telefonjoker einsetzen.


So hat sich G├╝nther Jauch ├╝ber die Jahre ver├Ąndert

1987
1988
+32

G├╝nther Jauch wollte von der zweifachen Mutter wissen: "Worauf kommt es in vielen Sportarten an?" Zur Auswahl standen: A) Netzoperation, B) Pfostentherapie, C) Ballbehandlung oder D) Rasenheilung. Maria Jordan hatte keine Ahnung und l├Âste einen Joker ein. Der setzte auf Antwort C und verhalf der Hebamme so zu 300 Euro.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


"Das wei├č ich auch nicht!"

Weniger Gl├╝ck hatte sie dann bei der 32.000-Euro-Frage. "Welche Comicfigur liest Tolstois 'Krieg und Frieden' ÔÇô allerdings immer nur ein Wort pro Tag?", wird sie von G├╝nther Jauch gefragt. Die Antwortm├Âglichkeiten lauteten: A) Garfield, B) Snoopy, C) Bugs Bunny oder D) Goofy. Maria Jordan hatte keine Ahnung und auch der Moderator sagte: "Das wei├č ich auch nicht."

Maria Jordan erspielte sich bei G├╝nther Jauch 32.000 Euro.
Maria Jordan erspielte sich bei G├╝nther Jauch 32.000 Euro. (Quelle: TVNOW / Guido Engels)

Die Hebamme entschied sich erneut f├╝r einen Joker. Dieses Mal nahm sie den Zusatzjoker und setzte all ihre Hoffnung in das Publikum. Vergeblich. Denn als G├╝nther Jauch die Frage noch einmal vorlas und die Zuschauer, die die Antwort wissen, bat, aufzustehen, blieb jeder sitzen. Auch als der Moderator fragte, ob denn jemand wenigstens zwei Antworten ausschlie├čen k├Ânne, stand niemand auf.

"Bevor gar keiner aufsteht..."

Erst nach einer Weile erhob sich ein Mann. Allerdings war seine Antwort nicht sehr vielversprechend. "Ich kann leider gar nichts ausschlie├čen, aber bevor gar keiner aufsteht, habe ich mir gedacht, stehe ich mal auf", so Zuschauer Tobias Kunze. "Also, ich w├╝rde 'Garfield' sagen." Das war der Kandidatin zu riskant.

Weitere Artikel


Maria Jordan blieb nichts anderes ├╝brig, als noch einen weiteren Joker einzusetzen. Dieses Mal w├Ąhlte sie den 50:50-Joker. ├ťbrig blieben: Snoopy und Bugs Bunny. Tobias Kunze lag somit schon mal falsch. Die Kandidatin entschied sich f├╝r Snoopy und kam eine Runde weiter. Bei der 64.000-Euro-Frage war dann aber endg├╝ltig Schluss. Maria Jordan h├Ârte auf und nahm 32.000 Euro mit nach Hause.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
G├╝nther Jauch
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website