Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Bauer sucht Frau >

"Bauer sucht Frau"-Finale: Liebeschaos und Tränen bei Denise und Sascha

"Bauer sucht Frau"-Finale  

Liebeschaos lässt bei Denise und Sascha die Tränen rollen

22.12.2020, 08:18 Uhr | sow, t-online

 (Quelle: RTL)
Bäuerin Denise und Sascha brechen vor Inka in Tränen aus

Die Hofwochen sind vorbei, beim großen Wiedersehen wird Bilanz gezogen – und das Finale der 16. Staffel sorgte für reichlich Emotionen. Vor allem bei Denise ist alles anders gekommen als gedacht. (Quelle: RTL)

Liebeschaos ließ Tränen rollen: Beim Wiedersehen mit Inka Bause berichteten Denise und Sascha, warum ihre Beziehung scheiterte. (Quelle: RTL)


Die Hofwochen sind vorbei, beim großen Wiedersehen wird Bilanz gezogen – und das Finale der 16. Staffel sorgte für reichlich Emotionen. Vor allem bei Denise ist alles anders gekommen als gedacht.

Neun Landwirte und Pferdewirtin Denise suchten in der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" nach der großen Liebe. Im großen Finale hat Inka Bause zum Treffen eingeladen, um herauszufinden, was seit den Hofwochen im Sommer so alles auf den Höfen passiert ist. Spoiler: Denise und ihre Verehrer sind im Liebeschaos versunken. 

Denise, Sascha, Till und Nils: So sah die Grundkonstellation zum Start der neuen Staffel aus. Till war als Erster weg vom Fenster – Denise fühlte sich mit dem "Bachelor in Paradise"- und "Love Island"-Kandidaten unwohl. Doch ausgerechnet der Flirt-Profi hatte nun ein besonderes Geschenk dabei und überreichte der Bäuerin einen Vibrator zum Wiedersehen. Eine erneute Provokation für Sascha!

Dabei hatte der 29-Jährige ganz andere Probleme: Der 25-jährige Nils war ihm ein Dorn im Auge. Der war nämlich der Grund, weshalb es zwischen Sascha und Denise letztendlich nicht geklappt hat – obwohl sie schon im Begriff war, ihren Hof aufzugeben und zu ihm zu ziehen. Aber Nils hörte nicht auf, Denise mit Nachrichten zu bombardieren und die Eifersucht von Sascha nahm ungesunde Züge an. Er kontrollierte heimlich das Handy von Denise, um die Nachrichten von Nils lesen zu können.

Seine Rechtfertigung für die Kontrollattacke: "Ich hatte Angst, sie wieder zu verlieren, weil er vier Tage bei ihr verbracht hat!" Denise zog dennoch die Reißleine: "Eigentlich ist mir Sascha extrem wichtig, aber ich weiß, dass das keine Zukunft hat. Diese Eifersucht ist einfach zu doll, mir die Luft zum Atmen nehmen. Das ist keine Basis für eine Beziehung!"

Es habe ihn sehr belastet, erklärte Sascha nun im Final-Gespräch. Bei dieser Aussage flossen bei Denise die Tränen, und auch Saschas Augen blieben nicht trocken. Und wie es aussieht, hat Sascha nicht kapituliert: "Ich habe immer noch nicht aufgegeben, ich schreib ihr jeden Tag Romane, weil ich sie einfach über alles liebe."

Verwendete Quellen:
  • "Bauer sucht Frau" vom 21.12.2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal