Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild für einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild für einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild für einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild für einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild für einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild für einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild für einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild für einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild für einen TextBVB-Torhüter findet neuen KlubSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zählt Mick Schumacher an

"Wer stiehlt mir die Show?" wird fortgesetzt

Von dpa
Aktualisiert am 31.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Moderator Thomas Gottschalk hat Joko Winterscheidt die Show gestohlen.
Moderator Thomas Gottschalk hat Joko Winterscheidt die Show gestohlen. (Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Joko Winterscheidts ProSieben-Format "Wer stiehlt mir die Show?" geht noch in diesem Jahr weiter. ProSieben beauftragte beim Produzenten Florida Entertainment eine zweite Staffel, wie es am Sonntag hieß.

In der am 5. Januar erstmals ausgestrahlten Show (mit zunächst fünf Folgen dienstags) spielen die Promi-Kandidaten um die Moderation des Quiz als Gewinn. Im Staffelfinale (Dienstag 2.2., 20.15 Uhr) gibt Schauspieler Elyas M’Barek sein Moderationsdebüt. Palina Rojinski, Joko Winterscheidt, Thomas Gottschalk und Wildcard-Gewinnerin Anna treten gegen ihn als Quizmaster an. M'Barek hatte die Show letzten Dienstag von Thomas Gottschalk gewonnen.

Im Schnitt verfolgten mehr als 2,5 Millionen die Gottschalk-Ausgabe. In den drei Sendungen zuvor, in denen Winterscheidt die Fragen gestellt hatte, waren es zwischen 1,6 Millionen und 1,9 Millionen. "Wetten, dass...?"-Erfinder und TV-Altmeister Frank Elstner hatte angesichts des Formats vergangene Woche getwittert: "Danke Euch! Ihr habt uns endlich echte Familienunterhaltung zurück gebracht!" ProSieben-Chef Daniel Rosemann meint: "Für Joko ist es vielleicht die dümmste Show-Idee, die er je hatte, für ProSieben und vor allem für unsere Zuschauer ist "Wer stiehlt mir die Show?" geniale und zeitgemäße Familien-Unterhaltung."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
René Casselly ist der Sieger von "Let's Dance"
FloridaJoko WinterscheidtPalina RojinskiThomas Gottschalk
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website