Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Stars gegen Krebs": So reagierten die Zuschauer auf das Vox-Format

Reaktionen auf "Stars gegen Krebs"  

Promis zogen blank: "Chapeau an diese starken Frauen"

03.02.2021, 15:20 Uhr | mbo, t-online

"Stars gegen Krebs": So reagierten die Zuschauer auf das Vox-Format. Promifrauen bei "Stars gegen Krebs": Nicole Staudinger, Ulla Kock am Brink, Elena Carrière und Stefanie Hertel, Nadine Angerer, Lili Paul-Roncalli, Mirja du Mont und Mimi Fiedler  (Quelle: TVNOW)

Promifrauen bei "Stars gegen Krebs": Nicole Staudinger, Ulla Kock am Brink, Elena Carrière und Stefanie Hertel, Nadine Angerer, Lili Paul-Roncalli, Mirja du Mont und Mimi Fiedler (Quelle: TVNOW)

Promis machen in einer neuen Vox-Show auf die Wichtigkeit der Krebsvorsorge aufmerksam. Dafür lassen sie die Hüllen fallen. Am Montagabend starteten die Frauen. Zuschauer reagierten auf Twitter.

Wird Brustkrebs rechtzeitig erkannt, sind die Chancen auf Heilung gut. Und auch bei Prostatakrebs gilt: Je früher er erkannt wird, desto besser. Darauf machen bei "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" 16 Prominente aufmerksam. Alle von ihnen haben Krebs selbst erlebt – waren selbst erkrankt oder eine Person in ihrem Umfeld. Bevor am Dienstag die Männer psychisch und auch physisch alles ablegen, machten am Montagabend die Frauen den Anfang. 

Schauspielerin Mimi Fiedler und Moderatorin Ulla Kock am Brink erinnerten sich in der Sendung etwa an Erkrankung oder Verlust von Familienmitgliedern und Freunden. Emotionale Momente für alle Teilnehmenden und auch für das Publikum. Auf genau diese Nahbarkeit setzt "Showtime of my Life". Zu sehen war auch, wie eine Gynäkologin den Promifrauen zeigt, wie sie einmal im Monat ihre Brust auf Veränderungen abtasten. Im Laufe der abendfüllenden Sendung überwanden die Frauen außerdem verschiedene Aufgaben und bauten so ihre Hemmungen ab, um am Ende dann vor Familie und Freunden bei einer Tanzchoreographie die Hüllen fallen zu lassen. Wenn die das können und sich trauen, dann kann das jeder von uns auch, um sich medizinisch durchchecken zu lassen. So die Botschaft. 

Die Reaktionen der Fans auf das Gesehene

Auch Bezug zum heftigen Wirbel um die WDR-Sendung "Die letzte Instanz" wurde genommen: 

Viele finden es allerdings nicht richtig, dass man die enthüllten Frauen am Ende "nur" von hinten gesehen hat: 

Doch auch drauf gab es wiederum Reaktionen: 

Vorbild der Show ist das britische Format "The Real Full Monty". Das Format wurde 2019 mit einem Emmy-Award als bestes Unterhaltungsprogramm ohne Script ausgezeichnet. "Showtime of my Life" ist bewusst unmittelbar vor den Weltkrebstag am 4. Februar gelegt worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" vom 1. Februar 2021
  • Twitter-Suche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal