Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Dieser "Grey's Anatomy"-Fanliebling steigt aus – nach zwölf Jahren

Abschied steht kurz bevor  

Nach zwölf Jahren: "Grey's Anatomy"-Fanliebling steigt aus

07.05.2021, 16:57 Uhr | jdo, t-online, spot on news

Dieser "Grey's Anatomy"-Fanliebling steigt aus – nach zwölf Jahren. Grey's Anatomy: Die Serie läuft aktuell in der 17. Staffel. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)

Grey's Anatomy: Die Serie läuft aktuell in der 17. Staffel. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)

Gerade startete die 17. Staffel der Ärzteserie im deutschen TV. Doch sie hält eine böse Überraschung für die Fans bereit, denn einer der Hauptcharaktere wird nur noch für wenige Folgen bei "Grey's Anatomy" zu sehen sein.

Lange hatten die Fans die neuen Folgen herbeigesehnt, letzte Woche war es dann endlich so weit: "Grey's Anatomy" startete auf ProSieben in die 17. Staffel. Die Ärzteserie rund um Hauptdarstellerin Ellen Pompeo alias Dr. Meredith Grey ist bei den Zuschauern auch nach über 15 Jahren noch immer ein Dauerbrenner und hält mit fast 400 Episoden den Rekord als längste medizinische Drama-Serie in der TV-Geschichte. 

In der aktuellen Staffel, die in den USA bereits seit einigen Wochen läuft, dürfen sich die Fans auf jede Menge Gastauftritte beliebter Ex-Charaktere freuen. Der Grund: Meredith Grey infiziert sich mit Corona und sieht ihre verstorbenen Wegbegleiter in Träumen wieder. So wurde bereits bekannt gegeben, dass Patrick Dempsey als Dr. Derek "McDreamy" Shepherd, T.R. Knight als Dr. George O'Malley, Eric Dane als Marc "McSexy" Sloan und Chyler Leigh als Merediths Schwester Lexie Grey zurückkehren. 

Jesse Williams steigt aus

Doch es gibt auch einen traurigen Abschied zu verkraften, denn einer der beliebten Hauptcharaktere wird die Serie verlassen. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, steigt Jesse Williams nach zwölf Jahren als Dr. Jackson Avery aus.

Jesse Williams: Seit 2009 spielte er bei "Grey's Anatomy" die Rolle des Dr. Jackson Avery. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)Jesse Williams: Seit 2009 spielte er bei "Grey's Anatomy" die Rolle des Dr. Jackson Avery. (Quelle: IMAGO / Cinema Publishers Collection)

In einem Statement erklärte sich der Serienstar "auf ewig dankbar für die grenzenlosen Möglichkeiten, die mir von Shonda Rhimes, dem Sender, dem Studio, den anderen Besetzungsmitgliedern, unserer unglaublichen Crew, Showrunner Krista Vernoff, Ellen Pompeo und Debbie Allen geboten wurden". Er habe "als Schauspieler, Regisseur und Person das unerhörte Glück gehabt, so vieles von so vielen zu lernen".

Zum letzten Mal wird Jesse Williams in der Episode "Tradition" zu sehen sein, die in den USA bereits am 20. Mai über die Bildschirme flimmert. Sein Abschied wird also auch in Deutschland nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal