Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > GZSZ >

Dieser GZSZ-Liebling erblindet in der Serie

Schockierende Diagnose  

Dieser GZSZ-Liebling erblindet in der Serie

05.10.2021, 13:53 Uhr | JaH, t-online

Dieser GZSZ-Liebling erblindet in der Serie . Schock-Diagnose bei GZSZ: Yvonne (gespielt von Gisa Zach) erblindet. (Quelle: © RTL Rolf Baumgartner)

Schock-Diagnose bei GZSZ: Yvonne (gespielt von Gisa Zach) erblindet. (Quelle: © RTL Rolf Baumgartner)

Sie ist die Frau an der Seite von Jo Gerner: Yvonne Bode. Doch der Figur aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" steht jetzt ein schweres Schicksal bevor, wie RTL verriet. 

Yvonne Bode, die von Gisa Zach gespielt wird, stehen schlimme Zeiten bevor. In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekommt sie die schreckliche Diagnose, dass sie ihr Augenlicht verlieren wird. Für Schauspielerin Zach gehen mit dieser Wendung für ihre Rolle einige Veränderungen hervor. 

Das passiert bei GZSZ

"Bei Yvonne wurde vor einigen Wochen eine Augenkrankheit diagnostiziert, die sich schneller als erwartet verschlimmert und gegen die es keine heilende Therapie gibt", erklärt Zach jetzt in einem RTL-Interview. "Die Diagnose der Ärzte lautet definitiv Erblindung. Und der Versuch der Ärzte, den Krankheitsverlauf mit einer Therapie zu verzögern, scheitert."

Um ihre Rolle überzeugend zu spielen, hat die 47-Jährige "viel im Internet recherchiert" und mit "betroffene Menschen gesprochen". Auch im Alltag hat sie ihren Fokus verändert und versucht, sich sich "vorzustellen, wie ich mit Situationen umgehen würde , wenn ich nicht sehen könnte". Sie habe quasi das Blindsein geübt. 

"Mir liegt viel daran, diese Geschichte glaubhaft rüberzubringen" 

Vor ihrer neuen Herausforderung hat die gebürtige Hannoveranerin viel Respekt. "Es ist nicht nur schwierig, als sehender Mensch blind zu spielen, sondern mir liegt sehr viel daran, diese Geschichte glaubhaft und mit dem größten Respekt vor tatsächlich betroffenen Menschen rüberzubringen", erklärt der GZSZ-Star. 

Nicht nur für Yvonne Bode, sondern auch für ihren Ehemann Jo Gerner (gespielt von Wolfgang Bahro) ist die Diagnose niederschmetternd. Doch mit ihrer positiven Art, schafft es Yvonne auch ihren Mann aus der Trauer zu hoen. "Yvonne wäre nicht Yvonne, wenn sie nicht trotz allem ihre positive Lebensfreude und Zuversicht wiederfinden würde", bestätigt Gisa Zach.

Verwendete Quellen:
  • RTL: Pressemeldung

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: