Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

ARD-Moderatorin Tina Hassel: Markus Preiß wird Nachfolger

Leitung des ARD-Hauptstadtstudios  

Ab 2024: Nachfolger für Tina Hassel steht fest

25.11.2021, 13:50 Uhr | dpa, mbo, t-online

ARD-Moderatorin Tina Hassel: Markus Preiß wird Nachfolger. Tina Hassel: Sie wird ihren Posten als Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtstudios 2024 weitergeben. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Tina Hassel: Sie wird ihren Posten als Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtstudios 2024 weitergeben. (Quelle: IMAGO / Sven Simon)

Noch zweieinhalb Jahre lang bleibt Tina Hassel die Chefredakteurin des ARD-Hauptstadtstudios. Dann wird sie das Zepter weitergeben. An wen ist nun bekannt.

Tina Hassel verlängert bis Ende Mai 2024 als Chefredakteurin im ARD-Hauptstadtstudio. Danach räumt sie den Posten und übergibt an Markus Preiß, der bislang das Brüsseler ARD-Studio leitet. Dies haben die Intendantinnen und Intendanten der ARD beschlossen. Die Personalentscheidungen stehen laut Mitteilung noch unter Gremienvorbehalt.

Hassels derzeitiger Vertrag läuft Ende Mai 2022 aus. Gemäß der ARD-Richtlinien hatte sie nun letztmalig die Möglichkeit einer Verlängerung um zwei weitere Jahre, die sie genutzt hat. Die 57-Jährige leitet das Hauptstadtstudio seit 2015. Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow sagte über Hassel, sie sei "eine engagierte, profilierte und höchst kompetente Journalistin. Ihr gelingt es, die Bundespolitik und deren Mechanismen verständlich zu machen. Sie ist eine profunde Kennerin des Berliner Politbetriebs."

In diesem Jahr war Hassel als Kandidatin bei der ZDF-Intendantenwahl angetreten. Nach einem engen Rennen mit Norbert Himmler hatte sie ihre Kandidatur am Tag der Wahl im Juli 2021 zurückgezogen, um den Weg für eine Mehrheit frei zu machen.

"Preiß hat es verstanden, den Menschen komplexe Themen nahezubringen"

Markus Preiß beginnt am 1. Juni 2024 als Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios. Buhrow zeigt sich erfreut darüber, "dass wir diesen angesehenen Journalisten der ARD für die wichtige Aufgabe in Berlin gewonnen haben: Ob als Leiter der 'Tagesschau'-Redaktion in Köln oder als Korrespondent in Paris und Brüssel – Markus Preiß hat es immer verstanden, den Menschen komplexe Themen auf einem hohen journalistischen Niveau nahezubringen."

Markus Preiß: Er wird 2024 Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios. (Quelle: dpa/Klaus Görgen/WDR)Markus Preiß: Er wird 2024 Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios. (Quelle: Klaus Görgen/WDR/dpa)

Der 43-Jährige studierte Journalistik und Politikwissenschaften in Dortmund. Danach war er als Reporter für "Tagesschau" und "Tagesthemen" in Köln tätig. Es folgten unter anderem Stationen als ARD-Korrespondent in Brüssel, beim "ARD-Morgenmagazin" und als Korrespondent in Paris. Seit August 2016 ist Markus Preiß Leiter des ARD-Europastudios in Brüssel.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemeldung vom Ersten

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: