• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Kampf der Realitystars": Yeliz Koc landet mit diesem Kandidaten im Bett


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextDax dürfte weiter zulegenSymbolbild für einen TextBuschmann veröffentlicht eigenen SongSymbolbild für einen TextFeuerwehrfest: Brandstifter zündeltSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextZDF zeigt wieder DFB-LänderspielSymbolbild für einen TextHessen: Zug löst Flächenbrand ausSymbolbild für einen TextBoot fährt sich auf Elbe festSymbolbild für einen Watson Teaser"Scheißteuer": Lidl lästert über KonkurrenzSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Yeliz Koc: Erst küssen, dann gemeinsam ins Bett

Von spot on news, t-online, Seb

Aktualisiert am 26.05.2022Lesedauer: 2 Min.
"Kampf der Realitystars": Yeliz findet Gefallen an einem Kandidaten.
"Kampf der Realitystars": Yeliz findet Gefallen an einem Kandidaten. (Quelle: RTLzwei)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Da sprühen die Funken im Paradies. Der "Kampf der Realitystars" wird eher zum "Flirt der Realitystars". In dessen Mittelpunkt: Yeliz Koc. Die kommt einem Kandidaten näher. Sie landen sogar im Bett!

Aktuell macht Yeliz Koc eher Schlagzeilen aufgrund ihrer Schlammschlacht mit Ex-Partner Jimi Blue Ochsenknecht, mit dem sie die gemeinsame Tochter Snow hat. Während der Sohn von Uwe Ochsenknecht bereits wieder in festen Händen ist, ist Yeliz offiziell Single. Noch? Denn im Trash-Olymp "Kampf der Realitystars" bandelt sie mit einem anderen Kandidaten an.

Erst flirten, dann küssen

Paco Herb, bekannt durch seine Teilnahme bei "Love Island", hat ein Auge auf die ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin geworfen. Die beiden ehemaligen Datingshow-Teilnehmer tun das, weswegen sie bekannt sind: flirten. Mit Erfolg: Es kommt sogar zum Kuss. Elena Miras will in der Nacht gar verdächtige Bewegungen unter der Decke gesehen haben. Der Videobeweis bringt keine eindeutige Klärung, was da gelaufen ist.

Paco ist "bereit für die Liebe", auch Yeliz scheint nicht abgeneigt. Wenn da nicht Jimi Blue Ochsenknecht wäre. Trotz Trennung wohnt sie zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch mit ihm zusammen. Wenn er die Bilder aus der Sendung sieht, wäre der Ofen endgültig aus. Wahrsager Malkiel Rouven Dietrich macht die Lage noch komplizierter. Er wagt gegenüber Yeliz die kühne Prophezeiung, dass sie noch einen Mann kennenlernen wird und dann endgültig in der Klemme stecken würde.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Rhein in Flammen": Umweltschützer kritisieren Feuerwerk
imago images 165530862


Jan Leyk kehrt nach Mobbing-Skandal zurück

Doch auch abseits der Lovestory passiert einiges. Für die Realitystars geht es zum ersten Spiel. "Kampf um Sendezeit" heißt es. Die Promis vermuten, dass der Verlierer dieses Spiels Sendezeit einbüßt. Doch es kommt anders. Denn plötzlich stehen alle bisher ausgeschiedenen Kandidaten am Strand! Sie kämpfen in Teams um die Rückkehr in die thailändische Sala! Und ja, auch Jan Leyk ist dabei. Den Rüpel hatten die Stars wegen seiner Mobbing-Attacke auf die Jakic-Twins vor zwei Folgen rausgewählt.

Es kommt natürlich, wie es kommen muss. Jan setzt sich mit seiner Doppelpartnerin Sissi Hofbauer in drei Spielen durch. Die beiden dürfen wieder einziehen. Reue zeigt der ehemalige "Berlin Tag & Nacht"-Star allerdings keine. Folglich bleibt Jan größtenteils isoliert. Vor allem mit Ex-Kumpel Yasin Mohamed ist das Tischtuch zerschnitten. Die Männer schreien sich an, Jan bezeichnet Yasin als "peinlichen Typ".

Richter Gnadenlos plädiert gegen Jan

Die "Stunde der Wahrheit" beginnt mit einem rhetorisch brillanten Vortrag von Ronald. Da Jan keine Einsicht oder Reue zeige, müsse der ehemalige Richter ihn rauswerfen. Die meisten Promis folgen seinem Beispiel und stimmen gegen Jan. Nur ein paar voten gegen Martin und sorgen kurz für Spannung, doch das Scherbengericht fällt klar aus. Jan muss zum zweiten Mal die Show verlassen. Einsicht zeigt er noch immer keine.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
Der BachelorJimi Blue OchsenknechtLove Island
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website