Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

VW-Abgasskandal: Das müssen Verbraucher beachten

Dieselgate  

VW-Abgasskandal: Das müssen Verbraucher beachten

17.01.2018, 19:18 Uhr | hs, t-online.de

VW-Abgasskandal: Das müssen Verbraucher beachten. Abgasmessung: Wer sein Dieselauto gegen ein neues eintauschen möchte, sollte die Dieselprämien der Hersteller nutzen. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Sebastian Gollnow)

Abgasmessung: Wer sein Dieselauto gegen ein neues eintauschen möchte, sollte die Dieselprämien der Hersteller nutzen. (Symbolbild) (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa)

Millionen Besitzer von VW-Pkw befürchten einen massiven Wertverlust ihrer Dieselautos durch Schummelsoftware. Wer jetzt seinen Diesel verkaufen sollte und was beim Leasen zu beachten ist.

Im Abgasskandal sorgen sich Verbraucher wegen eingebauter Abschaltvorrichtungen um den Wert ihrer Diesel-Pkw. Drohende Fahrverbote in Innenstädten könnten zu einem deutlichen Preisverfall der Selbstzünder führen. Was sollten Verbraucher beachten?

Rechte von Diesel-Käufern gegenüber Händlern

Wurde das Auto noch nicht mit einem Software-Update nachgerüstet, dann bestehen möglicherweise Ansprüche auf Gewährleistung. Gerichte urteilten dazu mehrfach im Sinne der Verbraucher. Obwohl die Möglichkeit besteht, die manipulierten Autos mit einer Software nachzubessern, müssen Händler nach Ansicht einiger Gerichte Autos zurücknehmen und den Neupreis abzüglich einer Nutzungsgebühr erstatten.

Was ist bei geleasten Dieseln zu beachten?

Wer einen Diesel geleast hat, muss Mängel gegenüber dem Verkäufer selbst geltend machen, schreibt der Allgemeine Deutsche Automobilclub auf seiner Webseite. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Leasingfirma, welche Schritte Sie unternehmen müssen und lassen Sie sich die Antwort schriftlich geben. 

Sollten Dieselbesitzer jetzt verkaufen?

Wer einen Diesel-Pkw verkaufen und ein neues Auto anschaffen möchte, sollte dabei die aktuellen Rabatte der Hersteller nutzen, sagte Auto-Professor Dudenhöffer Ende 2017 t-online.de. Spätestens, wenn die Umtauschprämien der Hersteller für Dieselautos auslaufen und Fahrverbote kommen, würden die Preise für Gebrauchtwagen abrutschen.

"Wer viel auf dem flachen Land fährt und nie in die Großstädte muss, der soll seinen Diesel weiterfahren. Wer in der Großstadt wohnt und das Auto täglich braucht, verkauft sein Dieselauto besser", rät Dudenhöffer.

Quellen und weiterführende Informationen:
Webseite des ADACs
– Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
MagentaZuhause & MagentaTV: viele Verträge, ein Preis
jetzt Highspeed-Streaming
Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019