Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen TextEx-Soapstar wird neue BacheloretteSymbolbild für einen Watson TeaserKroos hat klaren Favoriten für Bundesliga-RelegationSymbolbild für einen TextKaterina Jacob zeigt sich mit GlatzeSymbolbild für einen TextFan im Koma: Schalke-Schläger verurteiltSymbolbild für einen TextTeenager klaut FeuerwehrautoSymbolbild für einen TextGehen die Bierflaschen aus?Symbolbild für einen TextEx-Nationalspieler Okulaja ist totSymbolbild für einen TextApple kündigt neue iPhone-Funktionen anSymbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in Minenfalle

Darauf sollten Sie bei Helmen fürs E-Bike achten

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 04.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Fahrradhelm: Wer auf dem bis zu 25 km/h unterstützenden E-Bike einen Helm tragen will, kann sich nach Modellen mit einer bestimmten Norm umsehen.
Fahrradhelm: Wer auf dem bis zu 25 km/h unterstützenden E-Bike einen Helm tragen will, kann sich nach Modellen mit einer bestimmten Norm umsehen. (Quelle: Zacharie Scheurer/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Besonders auf dem Elektrofahrrad raten Experten zum Tragen eines Helms. Da gibt es Modelle, die bessere Schutzwirkung haben sollen als normale Fahrradhelme.

Wer auf dem E-Bike einen Helm tragen will, sollte beim Kauf auf die Norm "NTA 8776" achten. Das empfiehlt die Aktion Das sichere Haus (DSH). Solche Modelle schützen demnach speziell die Schläfen und den Nacken stärker als ein normaler Fahrradhelm.

Keine Helmpflicht bei E-Bikes

Besagte Norm gilt in den Niederlanden für motorunterstützte Räder mit bis zu 45 km/h, sogenannte S-Pedelecs. Solche Helme würden aber auch in Deutschland angeboten. Die hiesige Norm für Fahrradhelme prüfe nur eine Aufschlaggeschwindigkeit von 19,5 Stundenkilometern, so die DSH.

Weitere Artikel

Von Audi bis VW
Die wichtigsten Auto-Neuheiten für 2022
VW Taigo: Das kleine SUV-Coupé war ursprünglich für Südamerika geplant. Den Entscheidern in Wolfsburg gefiel es aber so gut, dass es 2022 auch in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Unbedingt aufpassen
Achtung beim E-Bike: Dieser Mangel ist gefährlich
E-Bikes auf dem Vormarsch: Die hohe Beliebtheit hat einen positiven Nebeneffekt – es gibt nämlich auch eine große Auswahl an günstigen Gebraucht-Rädern.

Großer Überblick
Für wen sich das E-Bike eignet – und für wen nicht
E-Mountainbike auf Tour im Gebirge: Gerade in schwierigem Gelände spielt es seine Stärken aus. Aber es hat auch Nachteile.


Auf unmotorisierten Fahrrädern und Pedelecs, die bis Tempo 25 beim Treten unterstützen (umgangssprachlich: E-Bikes), gibt es in Deutschland keine Pflicht zum Tragen eines Helmes. Für die auch versicherungspflichtigen S-Pedelecs bis 45 km/h ist er indes Pflicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Aldi Süd stoppt beliebtes Gratis-Angebot
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Deutschland
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website