HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Peking Auto Show: Neuer Smart Brabus kommt mit 109 PS


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRapper Coolio ist totSymbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Neuer Smart Brabus kommt im Sommer

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 25.04.2016Lesedauer: 1 Min.
Der Smart Brabus forfour ist wieder da.
Der Smart Brabus forfour ist wieder da. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der Motorshow in Peking zeigt Smart sein neues Brabus-Modell. Der kleine Flitzer soll als Drei- und Fünftürer sowie als Cabrio im Sommer zu den Händlern rollen.

Der Smart probt den Zwergenaufstand und lässt die Muskeln spielen. Der neue Brabus-Motor leistet dem Hersteller zufolge 109 PS und wird in allen Karosserievarianten angeboten.


Smart Fortwo Brabus, Forfour Brabus, Cabrio Brabus

Der neue Smart Brabus rollt vor - in allen drei Versionen.
Das Smart Brabus Coupé ist ab 19.710 Euro zu haben.
+5

Dreizylinder-Turbo im Smart Brabus

Alle drei Varianten fahren mit einem 0,9 Liter großen Dreizylinder-Turbo, der gegenüber dem Vorgänger um 7 PS zugelegt haben soll. Gleichzeitig steigt das maximale Drehmoment des Benziners um 23 auf 170 Newtonmeter.

Damit beschleunigt der Smart laut Hersteller in 9,5 beziehungsweise 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht Spitzengeschwindigkeiten zwischen 165 und 180 km/h.

Straffer und mit Breitreifen

Den Verbrauch gibt Smart für den Zweitürer mit mindestens 4,5 und für den Viertürer mit 4,6 Litern an. Neben dem stärkeren Motor gibt es ein modifiziertes Karosseriedesign, einen aufgewerteten Innenraum, breitere Reifen und ein um 20 Prozent straffer abgestimmtes Fahrwerk.

Nachdem Smart mit dem Brabus-Modell die sportliche Kundschaft bedient, sind als nächstes die Sparer an der Reihe, teilt der Hersteller mit: Zum Jahresende gibt es für alle drei Varianten auch wieder einen Elektroantrieb.

Bei fast 20.000 Euro geht es los

Der geschlossene Zweitürer Fortwo kostet damit mindestens 19.710 Euro, das Cabrio steht ab 22.970 Euro in der Liste, und für den Viersitzer Forfour verlangt Smart mindestens 20.520 Euro. Die Autos lässt Smart beim Bottroper Tuner Brabus veredeln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BMW verleiht Roadster einen neuen Anstrich
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Peking
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website