• Home
  • Themen
  • Peking


Peking

Peking

Das Putin-Beben

In Bayern ringen die wirtschaftsstĂ€rksten Demokratien um weitere Maßnahmen gegen Russland. Aber Wladimir Putins Schatten legt sich ĂŒber Elmau.

Von Patrick Diekmann

Eine Studie weckt Hoffnungen: Ein einziger Tropfen Blut reicht aus, um Lungenkrebs im FrĂŒhstadium zu erkennen. Das Verfahren könnte die Krebsdiagnostik revolutionieren und helfen, die hohe Sterberate zu senken. 

Blutabnahme am Finger einer Patientin. Mithilfe eines einfachen Bluttests ist es Forschern gelungen, eine bestimmte Lungenkrebsart im frĂŒhen Stadium zu entdecken.
Von Andrea Goesch

China weigert sich bislang, den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine zu verurteilen. Nun haben Xi und Putin erneut miteinander telefoniert. Man wolle fĂŒr eine "gerechtere" Weltordnung zusammenarbeiten.

Putin und Xi (Archiv): Der chinesische PrĂ€sident bekrĂ€ftigte die Bereitschaft, eine Vermittlerrolle zu ĂŒbernehmen.

Deutschland kann sich seine Partner in der Welt nicht nach Belieben aussuchen. In einem Fall ist das ein besonderes Problem.

Indische Muslime demonstrieren gegen eine Regierungssprecherin, die gegen den Islam gehetzt hat.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Taiwan versteht sich als selbststĂ€ndig, Peking sieht es als Provinz an. FĂŒr den Fall einer formalen Trennung hat jetzt der chinesische Verteidigungsminister Wei Fenghe eine deutliche Warnung ausgegeben – auch an seinen US-Kollegen.

Ein chinesischer Kampfjet im Luftraum von Taiwan (Archivbild): Peking droht mit Krieg, falls Taipeh sich fĂŒr unabhĂ€ngig erklĂ€rt.

Der chinesischen Regierung wird vorgeworfen, Uiguren zu verfolgen und einzusperren. Überlebende berichten von Folter und Missbrauch. Eine Frau sagt nun, sie sei zwangssterilisiert worden. 

HĂ€ftlinge werden in einem "Umerziehungslager" Chinas von der Polizei bewacht: Eine Überlebende berichtet von Zwangssterilisation.

Wegen der Bedrohung durch Diktaturen wie Russland und China fordern immer mehr Leute, die Globalisierung zurĂŒckzudrehen. Eine lebensgefĂ€hrliche Schnapsidee.

Diktator Xi Jinping und Diktator Putin bei einem Treffen in Peking.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

BundesprÀsident Frank-Walter Steinmeier hat die deutschen Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen Winterspiele und Paralympischen Winterspiele in Peking ausgezeichnet.

BundesprÀsident Steinmeier zeichnet Sportler aus

Bei den Winterspielen in Peking hat der Nordische Kombinierer Vinzenz Geiger durch seine Schlusssprints imponiert. Die Sportart ist bisher nur bei den MÀnnern olympisch, doch das soll sich bald Àndern. 

Jenny Nowak: Die Deutsche wurde Neunte im Gesamtweltcup.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

BundesprÀsident Frank-Walter Steinmeier hat die deutschen Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen Winterspiele und Paralympischen Winterspiele in Peking ausgezeichnet. ...

BundesprÀsident Steinmeier zeichnet Sportler aus

In einem Nebensatz hat Kanzler Olaf Scholz auf ein PhĂ€nomen aufmerksam gemacht, was die Welt in eine neue Krise stĂŒrzen könnte. Es handelt sich um eine besondere Strategie Chinas auf dem Weg zur Weltmacht.

Will sein Land als alternativloses System etablieren: Chinas PrÀsident Xi Jinping.
Von Miriam Hollstein

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website