Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoNeuvorstellungen & Fahrberichte

Neues Mazda-SUV startet Ende September


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspieler tot auf Straße gefundenSymbolbild für einen TextDiese Stadt ist deutscher Blitzer-MeisterSymbolbild für einen TextJan Josef Liefers trauert um besten FreundSymbolbild für ein VideoTikTok-Star stirbt mit 21 JahrenSymbolbild für einen TextFormel 1 streicht China aus RennkalenderSymbolbild für einen Text"Nicht leicht": Hummels teilt FamilienfotoSymbolbild für einen TextZDF: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextLaufgruppe joggt durch U-Bahn-TunnelSymbolbild für einen TextLidl kassiert AbmahnungSymbolbild für einen TextRegulärer "Riverboat"-Talk fällt ausSymbolbild für einen Text"Gruselig": Sparkasse dreht Tinder-VideoSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Blamage: Ballack wütet über DFBSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neues Mazda-SUV startet Ende September

Von dpa-tmn
16.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Neues kompaktes SUV von Mazda: Ab Ende September rollt der CX-30 an den Start.
Neues kompaktes SUV von Mazda: Ab Ende September rollt der CX-30 an den Start. (Quelle: Mazda/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die SUV-Palette von Mazda wächst weiter: Schon bald soll der Mazda CX-30 auf den Straßen fahren. Das Modell basiert auf dem Mazda 3. Was der japanische Autohersteller außerdem für 2019 plant.

Ende September startet Mazda den neuen kompakten CX-30. Er basiert auf dem Mazda3 und soll ab 24.290 Euro kosten, teilt Mazda mit. Damit ist das 4,40 Meter lange SUV bei vergleichbarer Ausstattung mit Serienstandards wie einem Head-up-Display und LED-Scheinwerfern exakt 1.000 Euro teurer als das Schrägheck aus der Kompaktklasse.

Bei einem Radstand von 2,66 Metern bietet der CX-30 Platz für fünf Passagiere und bis zu 430 Liter Gepäck. Legt man die Rückbank um, wächst das Kofferraumvolumen auf 1.406 Liter.

Mazda CX-30: Benziner und Diesel

Unter der Haube gibt es zunächst einen 2,0-Liter-Benziner mit Mild-Hybrid und Zylinderabschaltung oder einen Diesel mit 1,8-Litern Hubraum. Der Ottomotor leistet 122 PS, für den Diesel nennt Mazda 116 PS. Damit sind Geschwindigkeiten von maximal 186 km/h möglich. Den Verbrauch beziffert Mazda mit 5,1 Litern für den Benziner oder 4,4 Liter für den Diesel (je 116 g/km CO2).

Zum Jahresende wollen die Japaner das Antriebsportfolio erweitern: Dann gibt es auch den neuen Skyactiv-X-Benziner mit 180 PS, der wie ein Diesel unter bestimmten Bedingungen selbst zündet und entsprechend sparsam ist. Außerdem soll dann auch Allradantrieb verfügbar sein, so Mazda weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lamborghinis Offroad-Version des Huracán: Bereit für die Schotterpiste
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website