Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoRecht & Verkehr

Autodiebstahl: In Berlin werden die meisten Fahrzeuge geklaut


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKatar: Gas-Deal mit DeutschlandSymbolbild für einen Text"Top Gun"-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextZoff bei den Belgien-StarsSymbolbild für einen TextSEK-Zugriff in SeniorenheimSymbolbild für einen TextRaser überholt mit Tempo 165 die PolizeiSymbolbild für einen TextVattenfall: Preiserhöhung verschleiertSymbolbild für einen TextPapst beschuldigt Muslime und BurjatenSymbolbild für ein VideoLkw-Rad fängt Feuer – und explodiertSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKrankheitswelle bringt Ärzte an GrenzenSymbolbild für einen TextAutobahn nach tödlichem Unfall gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Star behält kurioses MarkenzeichenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hier werden die meisten Autos geklaut

Von dpa, ccn

Aktualisiert am 24.10.2022Lesedauer: 3 Min.
imago images 102194505
Autodiebe: Häufig sind spezialisierte Banden aus Osteuropa dafür verantwortlich. (Quelle: NomadSoul via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zahl der Autodiebstähle in Deutschland liegt auf einem Rekordtief. Ein Bundesland macht jedoch allein ein Fünftel der Fälle aus.

Das Wichtigste im Überblick


  • 2.200 gestohlene Autos: Berlin ist Spitzenreiter
  • So sieht es in Ihrer Region aus
  • Diese Autos sind bei Autodieben am beliebtesten

9.805 Fälle in einem Jahr: Die Zahl der bundesweiten Autodiebstähle war seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie so niedrig. Acht Prozent weniger Fahrzeuge wurden 2021 im Vergleich zum Vorjahr gestohlen, die Zahl lag damit erstmals unter 10.000. Mitte der 90er Jahre hatten die Versicherungsfirmen noch rund 100.000 Diebstähle pro Jahr registriert.

Technisch hat sich seitdem viel getan, um Diebstähle zu erschweren: Unter anderem wurden die Autos mit Wegfahrsperren besser gesichert, außerdem wird an den Grenzen zu Osteuropa besser kontrolliert und die Strafverfolgung wurde ausgebaut.

2.200 gestohlene Autos: Berlin ist Spitzenreiter

Am beliebtesten bei Autodieben ist weiterhin Berlin. Dort wurden im vergangenen Jahr im Verhältnis zur Einwohnerzahl zehn Mal so viel Autos gestohlen wie im Durchschnitt in ganz Deutschland. Das geht aus dem Kfz-Diebstahlreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

Die Autodiebe stahlen allein in Berlin 2.200 kaskoversicherte Pkw, das war etwa jeder fünfte Diebstahl in Deutschland. Verursacht wurde dadurch laut GDV ein wirtschaftlicher Schaden von über 47,5 Millionen Euro. Durchschnittlich zahlten die Versicherungen für jeden Diebstahl knapp 21.600 Euro.

Grund für die vielen Taten in Berlin sind laut Polizei die Nähe und die schnellen Autobahnverbindungen zu Osteuropa, wo viele Wagen verschwinden, um ganz oder in Teile zerlegt verkauft zu werden. Der Kfz-Diebstahl wird laut Polizei von spezialisierten Banden aus Osteuropa dominiert.

So sieht es in Ihrer Region aus

Auf 1.000 kaskoversicherte Autos kamen in Berlin 2,2 Diebstähle. In Hamburg lag die Quote bei 1,1. Im Bundesdurchschnitt waren es nur 0,2 gestohlene Autos pro 1.000.

In Bayern und Baden-Württemberg werden bundesweit die wenigsten Autos gestohlen. Im vergangenen Jahren entwendeten Autodiebe im Freistaat lediglich 421 Fahrzeuge, in Baden-Württemberg waren es 413, jeweils eine Quote von 0,1.

In Bremen wurden 116 kaskoversicherte Autos im Wert von über 1,4 Millionen Euro gestohlen; in Bremen und Bremerhaven sind demnach 13,7 Prozent mehr Autos gestohlen worden als noch 2020.

In Hessen registrierte der GDV vergangenes Jahr 519 als gestohlen gemeldete Pkw, zwei Prozent mehr als 2020.

In Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr 770 kaskoversicherte Autos im Wert von rund 14,2 Millionen Euro, ein Minus von neun Prozent gegenüber 2020.

In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr fast 2.000 Autos im Gesamtwert von 37,6 Millionen Euro gestohlen worden. Die Zahl der Diebstähle sank damit deutlich um 18,9 Prozent.

Rheinland-Pfalz vermeldete 191 als gestohlen gemeldete Pkw, das waren fast acht Prozent weniger als noch 2020.

Im Saarland wurden 63 Wagen im Gesamtwert von 1,1 Millionen Euro gestohlen, fast 28 Prozent weniger als noch 2020 (0,1 Fälle auf 1.000 Autos).

In Sachsen sind 2021 weniger Autos gestohlen worden. Zwar sei die Gesamtzahl der Diebstähle laut GDV mit insgesamt 538 gesunken, Im Bundesvergleich lag Sachsen mit einer Diebstahlquote von 0,3 pro 1000 Autos leicht über dem Bundesschnitt von 0,2.

In Sachsen-Anhalt wurden 294 kaskoversicherte Pkw geklaut, dabei wurde ein wirtschaftlicher Schaden von rund 5,9 Millionen Euro verursacht.

In Schleswig-Holstein wurden im vergangenen Jahr 386 kaskoversicherte Autos im Wert von rund 6,5 Millionen Euro gestohlen.

In Thüringen ist im vergangenen Jahr ein Gesamtschaden von fast 2,8 Millionen Euro entstanden. 134 kaskoversicherte Autos wurden gestohlen, was einen Anstieg um 5,5 Prozent im Vergleich zu 2020 bedeutet. Thüringen bleibt laut GDV aber eines der sichersten Bundesländer für Autobesitzer. Statistisch kommen im Freistaat 0,1 Diebstähle auf 1000 kaskoversicherte Autos.

Die Zahlen für die übrigen Bundesländer wurden noch nicht veröffentlicht.

Meistgelesen
Vier Jahre vor der Diagnose: Luis Enrique und seine Tochter Xana im Jahr 2015.
Spaniens Nationaltrainer trauert um seine verstorbene Tochter
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese Autos sind bei Autodieben am beliebtesten

Die Autodiebe stahlen am häufigsten SUVs. Der Trend geht laut GDV bundesweit zu größeren und teureren Autos: Neun der zehn am häufigsten gestohlenen Modellreihen waren SUVs, darunter gleich drei Modelle von Land Rover.

Das sind die beliebtesten Autos bei Langfingern, gemessen nach der Diebstahlquote in Promille:

  • Platz 1: Kia Stinger (11,9)
  • Platz 2: Range Rover 3. Generation (11,1)
  • Platz 3: Ranger Rover Sport 2. Generation (6,5)
  • Platz 4: Toyota Land Cruiser 4. Generation (6,3)
  • Platz 5: Hyundai Santa Fe 4. Generation (6,0)
  • Platz 6: Land Rover Velar (5,9)
  • Platz 7: Jeep Grand Cherokee 4. Generation (5,9)
  • Platz 8: BM X6 2. Generation (5,6)
  • Platz 9: Lexus NX 1. Generation (3,4)
  • Platz 10: Ford Edge (3,1)

Weil vom GDV nur Autos mit einer Versicherung gegen Diebstahl erfasst werden, liegen die tatsächlichen Zahlen der Polizei etwas höher. Die Verhältnisse zwischen den Städten und Bundesländern sind aber gleich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • gdv.de: "Zahl der Autodiebstähle auf Tiefstand – Erstmals unter 10.000"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
DeutschlandPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website