• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Was ist w├Ąhrend der WM beim Autofahren erlaubt?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Was ist w├Ąhrend der WM beim Autofahren erlaubt?

dpa-tmn, Diana Pfister

Aktualisiert am 09.05.2018Lesedauer: 3 Min.
F├Ąhnchen im Fahrtwind: Die Flaggen am Auto d├╝rfen die Verkehrssicherheit nicht gef├Ąhrden. Sp├Ątestens vor der Fahrt ├╝ber die Autobahn nehmen Fans sie besser ab.
F├Ąhnchen im Fahrtwind: Die Flaggen am Auto d├╝rfen die Verkehrssicherheit nicht gef├Ąhrden. Sp├Ątestens vor der Fahrt ├╝ber die Autobahn nehmen Fans sie besser ab. (Quelle: Florian Schuh/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

F├╝r etliche Fu├čballfans geh├Ârt es dazu, das Auto zu schm├╝cken und nach einem gewonnenen Spiel durch die Innenstadt zu fahren und zu hupen ÔÇô besonders zur Weltmeisterschaft. Doch was ist erlaubt, was geduldet und was verboten?

Fanges├Ąnge, Freudent├Ąnze und Fremde, die sich pl├Âtzlich weinend in den Armen liegen. Neben solchen Szenen auf den Fanmeilen und in den Stadien erwarten Experten f├╝r die Fu├čball-WM im Juni und Juli auch auf den deutschen Stra├čen wieder einen Ausnahmezustand. Doch nicht alles, was Spa├č macht, ist erlaubt.

Vor einer Autobahnfahrt sollten Fahnen demontiert werden

Weit verbreitet ist Autoschmuck. Klassiker sind der sogenannte Car-Bikini, ein ├ťberzieher in den Landesfarben f├╝r den Seitenspiegel, und F├Ąhnchen f├╝r die Seitenfenster. "Beides ist erst einmal unproblematisch und erlaubt", erkl├Ąrt Michael Siefener, Sprecher des Bayerischen Innenministeriums in M├╝nchen. "Allerdings darf der Fahrer nicht behindert werden." Die Fahne darf etwa den Blick aus dem Seitenfenster nicht versperren.

Rainer Camen vom T├╝v Nord nennt einen weiteren Aspekt: "Die F├Ąhnchen sind h├Ąufig billig gemacht und knicken oftmals ab." Der Autofahrer hafte, wenn durch Abbrechen oder falsche Befestigung Sch├Ąden an anderen Fahrzeugen entstehen. Daher r├Ąt Camen: "Sp├Ątestens vor einer Fahrt auf der Autobahn sollte der Fan-Schmuck demontiert werden. Die Fahnen sind nicht f├╝r h├Âhere Geschwindigkeiten ausgelegt."

Fahnen k├Ânnen Dieben ein leichteres Spiel machen

Dar├╝ber hinaus verursachen sie eine Sicherheitsl├╝cke. "Wer sich eine Fahne in die Scheibe klemmt, erleichtert Langfingern die Arbeit, denn der entstandene Spalt ist f├╝r sie eine Einladung", so der T├╝v-Experte. Der Autoversicherer k├Ânne in einem solchen Fall die Regulierung des Schadens sogar verweigern.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure Hauptst├Ądte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der Pr├Ąsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Im Hinblick auf die ├ťberzieher f├╝r die Seitenspiegel sollte man beachten, dass es mittlerweile zahlreiche Fahrzeuge gibt, an denen die Blinkleuchten im Spiegel integriert sind. Diese d├╝rfen die ├ťberzieher nicht verdecken.

Generell gilt: Es ist erlaubt, solange niemand gef├Ąhrdet oder behindert wird. Rechtsanwalt Michael Burmann vom Deutschen Anwaltverein verweist in diesem Zusammenhang auf den Paragraf 30 der Stra├čenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Darin hei├čt es: "Fahrzeuge m├╝ssen so gebaut und ausger├╝stet sein, dass ihr verkehrs├╝blicher Betrieb niemanden sch├Ądigt oder mehr als unvermeidbar gef├Ąhrdet, behindert oder bel├Ąstigt."

Autokorsos m├╝ssen angemeldet werden

Wer verunsichert ist, ob sein Fahrzeug optisch und technisch den Anforderungen der Gesetze noch gen├╝gt, dem empfiehlt Michael Siefener, vorher bei der Polizei oder beim T├╝v nachzufragen.

Auch beim Verhalten m├╝ssen Fans auf Regeln achten. Die beliebten Autokorsos m├╝ssen eigentlich angemeldet werden, erkl├Ąrt Siefener. "In der Realit├Ąt finden sie aber immer spontan statt."

Die Polizei d├╝rfe dann aus der Situation heraus entscheiden, ob sie den Korso zul├Ąsst oder unterbindet, was ebenso f├╝r das Hupen gilt. Weniger Spa├č versteht die Polizei aber, wenn Gefahr im Verzug ist. Das ist der Fall, wenn jemand glaubt, es geh├Âre zum Feiern eines Sieges dazu, auf dem Dach oder der Motorhaube des Autos mitfahren zu wollen.

Auch wenn die Freude noch so gro├č ist: Gewisse Regeln m├╝ssen Autofahrer und ihre Mitfahrer auch in Feierstimmung im Stra├čenverkehr beachten.
Auch wenn die Freude noch so gro├č ist: Gewisse Regeln m├╝ssen Autofahrer und ihre Mitfahrer auch in Feierstimmung im Stra├čenverkehr beachten. (Quelle: Florian Schuh/dpa-tmn-bilder)

Bei einem Unfall haftet der Autofahrer

Auch kann es sehr gef├Ąhrlich werden, wenn man sich ├╝berm├╝tig aus dem Fenster lehnt. "Der Fahrer ist hier in der Verantwortung, aber auch die Beifahrer haben eine Eigenverantwortung. Wenn etwas passiert, kann sich keiner hinter dem anderen verstecken", warnt Siefener.

Wenn jemand verletzt wird, haftet der Fahrer beziehungsweise dessen Versicherung. "Wenn sich der Verunfallte aber bewusst in Gefahr gebracht hat, trifft ihn ein Mitverschulden", sagt Burmann. M├Âglicherweise werde ihm daher nicht sein ganzer Schaden ersetzt. "Der Anspruch kann prozentual gek├╝rzt werden."

Grunds├Ątzlich gilt also: Wer zur WM sicher und legal unterwegs sein m├Âchte, sollte sein Fahrzeug nur so ausstatten und fahren, dass er weder sich selbst noch andere gef├Ąhrdet. "Die Stra├čenverkehrsordnung ist schlie├člich nicht au├čer Kraft gesetzt. Eine rote Ampel bleibt eine rote Ampel", sagt Siefener. Das gelte auch f├╝r Alkohol am Steuer. Selbst nach einem WM-Sieg gilt: Der Fahrer muss n├╝chtern bleiben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Polizei
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website