• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • ADAC hat nachgezählt | Die Staubilanz des Corona-Sommers


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild für einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild für einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild für einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung ändernSymbolbild für einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild für einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild für einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild für einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild für einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild für einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild für einen TextGrößtes Schützenfest der Welt startetSymbolbild für einen Watson TeaserSüle tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild für einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Die Staubilanz des Corona-Sommers

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 28.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Staubilanz des ADAC: Der Corona-Sommer schlägt sich in den Zahlen des Verkehrsclubs nieder.
Staubilanz des ADAC: Der Corona-Sommer schlägt sich in den Zahlen des Verkehrsclubs nieder. (Quelle: CoverSpot/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die einen blieben zu Hause, die anderen bereisten Deutschland. Was war in diesem Sommer los auf unseren Autobahnen? Die Staubilanz des ADAC verrät es.

Die Reisewelle des Sommers begann verhalten, nahm dann aber an Fahrt auf. Ein Viertel weniger Staus als üblich zählte der ADAC an den ersten Reisewochenenden (Ende Juni und Anfang Juli). Das hat sich in den folgenden Wochen aber geändert: Bis Mitte September stieg die Zahl der Staus, teilweise lag sie sogar über den Werten von 2019.


Wie ein Teller Nudeln: Acht krasse Kreuzungen

Taganskaja-Platz in Moskau: Die gewaltige Kreuzung besteht aus etlichen Teilkreuzungen.
Shibuya-Kreuzung in Tokio: Eine eigene Live-Kamera zeugt vom Treiben auf einer der bekanntesten Kreuzungen der Welt.
+6

Aber: Die Staus waren deutlich kürzer als sonst. Der ADAC nennt einen Rückgang um 25 Prozent. An den 13 Ferienwochenenden summierten sich alle Staus auf eine Länge von 98.400 Kilometern. 2019 waren es an zwölf Wochenenden 131.800 Kilometer.

Freitag ist Stautag

Die meisten Staus gibt's übrigens nicht zwingend während der Ferien. Auch das zeigt die Statistik des ADAC. Demnach war das letzte Reisewochenende (11. bis zum 13. September) auch das staureichste mit 5.700 Staus. Mit Ausnahme von Baden-Württemberg waren zu dieser Zeit die Ferien aber schon wieder vorbei.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂĽsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Staureichster Tag der Reise-Wochenenden ist übrigens der Freitag. Denn neben den Urlaubern sind dann auch noch die Berufspendler unterwegs. Mehr als jeder zweite Stau (51 Prozent) wird deshalb am Freitag gezählt. Am Samstag und Sonntag ist es jeweils nur rund jeder vierte.

Wie zählt und misst der ADAC die Staus auf Deutschlands Autobahnen? Die Daten über Länge und Dauer erhält der Verkehrsclub anhand von Informationen zu Position und Geschwindigkeit direkt aus den Autos. Sie werden durch Online-Navis und Smartphone-Apps mit der Funktion "Staudaten übertragen" automatisiert übertragen – natürlich anonymisiert.

Um MĂĽnchen sind die meisten Staus

Die stauträchtigste Autobahn ist die A99, der Münchener Autobahnring. Je 100 Autobahn-Kilometer zählte der ADAC hier 905 Staus. Danach folgen die A8 Karlsruhe – München – Salzburg (885 Staus je 100 Kilometer) und die A1 Heiligenhafen – Hamburg – Köln – Saarbrücken (677 Staus je 100 Kilometer).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACDeutschland
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website