Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRalf Moeller trauert um seinen VaterSymbolbild für einen Watson TeaserPikantes Po-Posting: "Enttäuscht von dir als Frau"Symbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextJoggerin vergewaltigt – wichtige Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextTest: Diese Garnelen schmecken modrigSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

Tanken zum Jahreswechsel nochmal deutlich teurer

Von afp
Aktualisiert am 30.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Tankstelle: Vor den Feiertagen haben die Spritpreise noch einmal deutlich nachgegeben, nun ziehen sie wieder an.
Tankstelle: Vor den Feiertagen haben die Spritpreise noch einmal deutlich nachgegeben, nun ziehen sie wieder an. (Quelle: Sven Hoppe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die teuren Preise an der Tankstelle sind Autofahrer eigentlich schon gewohnt. Zum Ende von 2021 geht es aber noch weiter hinauf. Der ADAC erklärt, warum.

Autofahrer müssen an der Tankstelle zum Jahreswechsel noch einmal tiefer in die Tasche greifen: Wie der ADAC am Mittwoch mitteilte, kletterte der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um 2,3 Cent und lag zuletzt im bundesweiten Mittel bei 1,613 Euro. Diesel kostete im Schnitt 1,527 Euro – ein Anstieg von 2,1 Cent.

Das ist der Grund für den teuren Sprit

(Quelle: ADAC/obs)

Grund für die Erhöhung ist dem Automobilclub zufolge der gestiegene Rohölpreis. Der ADAC verwies zudem darauf, dass die Preise zum Beginn des neuen Jahres nochmals steigen könnten. Dann erhöht sich die CO2-Abgabe auf Kraftstoffe um 1,4 Cent für einen Liter Benzin und um 1,5 Cent für Diesel.

Weitere Artikel

Nützliche Information
Diesen Aushang an der Tankstelle sollten Sie kennen
Neue Anzeige an der Tankstelle: Verbraucher sollen die Preise der unterschiedlichen Kraftstoffe künftig besser vergleichen können.

Einfacher Grund
Tankdeckel: Darum ist er mal rechts und mal links
Tankdeckel des VW Golf: An deutschen Autos ist er immer rechts.

Super-Benzin
Was ist der Unterschied zwischen E5 und E10?
Auto auftanken: Auch Jahre nach der Einführung von E5 misstrauen viele Autofahrer der Spritsorte.


Der ADAC riet dazu, die Schwankungen der Preise im Tagesverlauf zu nutzen und in den Abendstunden zu tanken. In den Morgenstunden gegen 7 Uhr ist Sprit hingegen meist am teuersten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
E-Scooter und Alkohol – was ist erlaubt?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACTankstelle
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website