• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Audi Electric Biturbo: Audi baut den Elektro-Turbo


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen TextEishockey-Torwart wohl in Arktis geschickt Symbolbild fĂŒr einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSĂŒle tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

So will Audi das Turboloch schließen

t-online, tibĂŒ

Aktualisiert am 11.10.2012Lesedauer: 2 Min.
Audi will mit dem "Electric Biturbo" neue Wege gehen
Audi will mit dem "Electric Biturbo" neue Wege gehen (Quelle: /Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Tritt aufs Gaspedal, eine "Gedenksekunde" - und erst dann geht es richtig ab. Jeder Fahrer mit aufgeladenem Motor hinter dem Grill kennt das Turboloch. Das ist mal mehr, mal weniger tief – aber vorhanden ist es immer noch. Mit einer neuen Technik will Audi nun das Turboloch ein fĂŒr alle Mal schließen

ZusÀtzlicher elektrischer Verdichter

Dabei bedienen sich die IngolstĂ€dter eines Tricks: Ein zusĂ€tzlicher Verdichter soll den Turbolader unterstĂŒtzen und so den Motor mit mehr Luft versorgen. Dieser Verdichter allerdings wird elektrisch angetrieben und nicht von den Abgasen befeuert.

Höheres Drehmoment bereits bei niedrigen Drehzahlen

Der Vorteil: Der Verdichter ist sofort einsatzbereit und muss nicht erst warten, bis die Turbine von den Abgas-Energien (das ist die "Turbo-Gedenksekunde") angetrieben wird und mehr Luft bereitstellen kann. Ein schnell sich aufbauender Ladedruck und ein höheres Drehmoment bereits bei niedrigen Drehzahlen sind die Folge.

Spurtstarkes Aggregat

Audi hat diesen "Elektro-Turbo“ nun einen Dreiliter-V6-TDI verpflanzt. Das vorlĂ€ufige Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein erster Prototyp spurtet aus dem Stand sehr flott los. Und das ohne spĂŒrbare Verzögerung.

Elektrische Energie kommt zum Teil aus Rekuperation

Das "Electric biturbo" genannte Aggregat in einem Audi A8 soll bei voller Beschleunigung aus dem Stand in den ersten drei Sekunden einen Vorsprung von etwa zwei FahrzeuglĂ€ngen gegenĂŒber einem gleichstarkem konventionellen Turbolader-Aggregat herausfahren. Die elektrische Energie dafĂŒr will zum Teil per Rekuperation zurĂŒckgewinnen. Dennoch muss die Bordspannung erhöht werden, die ĂŒblichen 12 Volt reichen nicht aus.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂŒsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Klappe auf, Klappe zu

Audi hat diesen E-Verdichter hinter Turbolader und LadeluftkĂŒhler geschaltet. Per so genanntem Bypass wird dieser Verdichter umgangen, wenn kein Extra-Boost benötigt wird - die integrierte Klappe ist geöffnet. Erst bei höherer Anforderung wird die Klappe geschlossen - und die Luft zum zweiten Mal verdichtet. Im Video können Sie sehen, wie der Electric biturbo von Audi arbeitet.

Turbolader arbeitet zu spÀterem Zeitpunkt alleine

Der Verdichter arbeitet allerdings nur so lange, bis der regulĂ€re Abgasturbolader in Schwung kommt – freilich auch um den Stromverbrauch nicht in die Höhe zu treiben.

Kosten noch nicht klar

Wann das System serienreif ist, ist noch unklar. Ebenso auch die Kosten. Dass diese Technik deutlich teurer wird als die auch nicht unaufwendige Kombination "Kompressor plus Turbo" muss aber nicht sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christopher Clausen
Audi
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website