Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeAutoTechnik & ServiceRatgeber

Sonnencreme auf dem Autolack: Flecken schnell entfernen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für ein VideoKreml-Kritikerin flieht aus HausarrestSymbolbild für einen TextFix: Deutscher ermittelt im Schach-KrimiSymbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextHollywoodstar mit 48 Jahren schwangerSymbolbild für einen TextSo sehen Sie Dortmund in Sevilla liveSymbolbild für einen TextDiesel wieder teurerSymbolbild für einen TextMann fährt ohne Lappen zum GerichtSymbolbild für einen TextDie Gäste von Markus Lanz am 5. OktoberSymbolbild für einen TextStuttgarter Aufstiegsheld gestorbenSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Sonnencreme auf dem Autolack: Besser schnell entfernen

Von ots, dpa
Aktualisiert am 08.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Erst nach einer gründlichen Wäsche: Polieren hilft dem Lack, wieder frisch zu glänzen.
Erst nach einer gründlichen Wäsche: Polieren hilft dem Lack, wieder frisch zu glänzen. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vorsicht an heißen Sommertagen: Sonnencreme kann den Lack ihres Autos dauerhaft schädigen. Schon geringste Mengen reichen aus. Das sollten Sie tun.

Das Wichtigste im Überblick


  • Runzeln auf der Lackoberfläche
  • So entfernen Sie die Flecken
  • Cremes sind grundsätzlich lackschädlich
  • Was tun bei Lackschäden?

Gerade auf dem Weg ins Strandbad, noch einmal gründlich mit Sonnencreme eingeschmiert und mit den noch fettigen Händen die Kofferraumklappe des Autos angefasst: In einem solchen Fall sollten Sie schnell reagieren, rät der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS). Denn Sonnencreme richtet ruckzuck bleibende Lackschäden an. Wie schlimm die dauerhaften Flecken werden, hängt von Temperatur, Crememenge und Einwirkzeit ab. Auch bei Untersuchungen im Auftrag des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins "Markt" kam heraus, dass die durch die Finger hinterlassenen Flecken sich bei starker Hitze dauerhaft in den Lack brennen.

Runzeln auf der Lackoberfläche

Die Fachhochschule Krefeld machte einen Test mit sechs gängigen Sonnencremes, einem Standard-Autolack und einem UV-Gerät. Das Ergebnis: Jede Sonnencreme hat im Lack Spuren hinterlassen. "Am massivsten waren die Schäden bei Wärme. Wir haben 70 bis 80 Grad gewählt, weil das bei einem dunklen Auto durchaus vorkommen kann in der Sonne. Die Sonnencreme ist ähnlich wie auf der Haut in den Lack eingedrungen. Der Lack quillt auf und es entstehen dicke Runzeln auf der Oberfläche", so Professor Thomas Brock von der Fachhochschule Krefeld.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Rätsel um Putins Weltuntergangstorpedo "Poseidon"

So entfernen Sie die Flecken

Reste von Sonnencreme sollten Sie umgehend mit einem Papiertaschentuch vom Lack entfernen, besser noch mit einem feuchten Lappen. Deshalb ist es sinnvoll, immer feuchte Allzwecktücher im Auto zu haben. Im Idealfall waschen Sie das Auto zunächst gründlich und bearbeiten die betroffene Stelle mit etwas Lackpolitur und einem Mikrofasertuch oder Schwamm.

Cremes sind grundsätzlich lackschädlich

Auf Anfrage von "Markt" antwortet der Verband der Automobilindustrie (VDA): "Dieser Effekt tritt bei allen Cremes, somit auch bei Sonnencremes, auf. Das Öl in der Creme verhindert an warmen Tagen das Verdampfen des Schweißes, der bei der Berührung des Autos dann in den Autolack dringt. Die Autohersteller weisen ihre Kunden in den Bedienungsanleitungen grundsätzlich darauf hin, dass Verunreinigungen, wie auch Sonnencreme, schnellstmöglich entfernt werden sollten."

Was tun bei Lackschäden?

Gegen den Lackschaden hilft nur noch eine Neulackierung. Betroffen sind fast alle Automarken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
Krefeld
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website