Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Audi R8 LMX: Erstes Serienauto mit Laser-Scheinwerfern

...

Audi R8 LMX  

99 Kunden geht ein Laser-Licht auf

12.05.2014, 09:19 Uhr | Stefan Grundhoff, t-online.de, Press-Inform

Audi R8 LMX: Erstes Serienauto mit Laser-Scheinwerfern. Audi R8 LMX: Erstes Serienauto mit Laserlicht (Quelle: Hersteller)

Audi R8 LMX: Erstes Serienauto mit Laserlicht (Quelle: Hersteller)

Der Kampf um das beste Lichtsystem für Autos ist wild und hemmungslos. Nachdem BMW für den BMW i8 seine neuen Laser-Scheinwerfer vorgestellt hat, zaubert kurz darauf Audi seinen R8 LMX aus dem Hut. Mit 570 PS Leistung und einem scharfen Laserlicht für 99 Kunden.

Der BMW i8 sollte ab Herbst das erste Serienmodell mit dem visionären Laserlicht sein, da schnappt ihm der Konkurrent aus Ingolstadt in der limitierten LMX-Auflage den Titel noch vor der Nase weg. Neben dem gleißend hellen Laserlicht gibt es für die üppig bespoilerte Sonderedition noch eine - wenn auch magere - Leistungsspritze auf 570 PS.

Audi R8 LMX: Laser-Spot für das Fernlicht

Der Laser‑Spot für das Fernlicht ist ab 60 km/h aktiv soll die Sicht bei Nacht deutlich verbessern. In Verbindung mit dem LED-Licht arbeitet es mit dem Fernlicht-Assistenten, der andere Verkehrsteilnehmer ausblendet. Das neue Fernlicht verdoppelt laut Audi die Reichweite in Vergleich zum LED-Scheinwerfer auf 500 Meter.

Winzige Dioden mit großer Lichtausbeute

Dabei arbeitet in jedem Scheinwerfer je ein Modul mit vier Laserdioden und einem Durchmesser von 300 Mikrometern - im Fachjargon "mü" - das sind 0,3 Millimeter. Der blaue Laserstrahl mit einer Wellenlänge von 450 Nanometern wird von einem Phosphorkonverter in weißes Licht mit einer Farbtemperatur von 5500 Kelvin umgewandelt. Das helle Licht soll für das menschliche Auge kontrastreich sein und zugleich den Fahrer wenig ermüden.

Laserlicht-Premiere in Le Mans

Die Laserlicht-Premiere gibt es in noch kleinerer Auflage bereits beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Juni. Hier hatte Vorjahressieger Audi erstmals das Matrix-Licht vorgestellt und Ende des Jahres im überarbeiteten Audi A8 eingeführt. "Neben der herausragenden TDI‑Antriebstechnologie bringt eine maximale Lichtausbeute unseren Piloten große Vorteile und leistet gerade bei Nachtrennen einen wesentlichen Beitrag zu den Erfolgen", so Audi-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg, "mit dem Transfer des Laserscheinwerfers in den Audi R8 LMX untermauern wir unsere Führungsposition in der Lichttechnologie."

Laser-Sportwagen streng limitiert

Ansonsten zeigt sich der auf gerade einmal 99 Exemplare limitierte Audi R8 LMX im Vergleich zu seinen R8-Brüdern nur marginal verändert. Mit 570 PS und 540 Newtonmetern Drehmoment bei 6500 Umdrehungen pro Minute beschleunigt der 5,2-Liter-V10 den Renner in 3,4 Sekunden von null auf Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h und der mittlere Verbrauch bei 12,9 Litern.

Exklusiver Preis

Ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe überträgt die Kräfte auf den permanenten Allradantrieb. Im Zusammenspiel mit den 19 Zoll‑Rädern sind Bremsscheiben aus Kohlefaser-Keramik montiert, die vorderen haben einen Durchmesser von 380 Millimetern. Hinter den exklusiv designten Felgen leuchten rot eloxierte Bremssättel. Der R8 LMX fährt auf Reifen des Formats 235/35 R 19 vorn und 305/30 R 19 hinten.

Innen gibt es exklusive Sportschalensitze und zahlreiche Karbon-Applikationen. Marktstart für den auch innen exklusiv gehaltenen Audi R8 LMX ist im Sommer: für 210.000 Euro.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018