• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Ratgeber
  • Sprit nachfĂŒllen: Zu leerer Tank kann Bußgeld kosten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextEklat um Vortrag an Humboldt-UniSymbolbild fĂŒr einen TextCity-Teamkollege zieht Haaland auf Symbolbild fĂŒr einen TextFast die HĂ€lfte der Deutschen fĂŒr WM-Verzicht in Katar Symbolbild fĂŒr einen TextRussland geht gegen Skandalturner vorSymbolbild fĂŒr einen TextCorona: Bund zahlte 53 Milliarden EuroSymbolbild fĂŒr einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild fĂŒr einen TextDSDS-Sieger outet sich als schwulSymbolbild fĂŒr einen TextHabeck: HĂ€tte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild fĂŒr einen Text30-JĂ€hriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserGNTM-Kandidatin rechnet mit Trash-TV abSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Zu leerer Tank kann Bußgeld kosten

Von dpa
Aktualisiert am 15.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Tank zu einem Viertel voll: Jetzt sollten Autofahrer am besten nachtanken.
Tank zu einem Viertel voll: Jetzt sollten Autofahrer am besten nachtanken. (Quelle: Jan Woitas/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein komplett leerer Tank bekommt dem Auto gar nicht. Experten raten sogar dazu, an die Tankstelle zu rollen, wenn der Tank zu einem Viertel voll ist. Ansonsten muss man im ungĂŒnstigsten Fall sogar mit einem Bußgeld rechnen.

Um nicht etwa bei einem Stau ohne Sprit auf der Autobahn liegenzubleiben, tanken Urlauber besser rechtzeitig nach. "Am besten dann, wenn der Tank etwa noch etwa ein Viertel voll ist", rÀt der ADAC.

"Auf jeden Fall nicht bis zur Reserve warten." Dann könne es bei lÀngeren Verzögerungen schon mal eng werden. "Das Tankstellennetz in Deutschland ist aber sehr gut ausgebaut, so dass es mit etwas gesundem Menschenverstand und rechtzeitigem Nachtanken keine Probleme geben sollte."

Reservekanister wird nicht empfohlen

Daher rÀt der ADAC auch davon ab, einen vollen Reservekanister mitzunehmen. "Denn der birgt nicht nur eine mögliche Brandgefahr bei UnfÀllen", so der ADAC. "Sondern es können zudem ungesunde DÀmpfe aus einem Benzinkanister aus Kunststoff in den Innenraum gelangen."

Wer trotz allem mit leerem Tank auf dem Seitenstreifen liegenbleibt, muss alle Vorsichtsmaßnahmen wie Warnblinker, Warndreieck und Anlegen der Warnwesten berĂŒcksichtigen. Dann kann eine Pannenhilfe das Problem lösen. Wer infolge von Spritmangel liegenbleibt, riskiert grundsĂ€tzlich ein Verwarnungsgeld von zehn Euro. Und kommt es deswegen zu einem Auffahrunfall, kann eine Mithaftung die Folge sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Insektenlöser ist ein Totalausfall
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACBußgeldDeutschlandTankstelle
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website