• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Auto: Warum sind unsere Taxis beige? Und ist das vorgeschrieben? Antworten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextJohnson irritiert mit ├äu├čerungenSymbolbild f├╝r einen TextVerletzte und R├Ąumung: Abifeier eskaliertSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote auf Rheinbr├╝cke bei MainzSymbolbild f├╝r einen TextSenioren bekommen g├╝nstigere KrediteSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO tief besorgtSymbolbild f├╝r einen TextHunderte bei Clan-Schl├Ągerei in Essen dabeiSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Darum sind unsere Taxis beige

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 04.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Unverkennbar: Wohl niemand w├╝rde sein Auto in Hellelfenbein lackieren lassen ÔÇô das macht unsere Taxis bereits von Weitem unverwechselbar.
Unverkennbar: Wohl niemand w├╝rde sein Auto in Hellelfenbein lackieren lassen ÔÇô das macht unsere Taxis bereits von Weitem unverwechselbar. (Quelle: Achille Abboud/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hellelfenbein oder auch Ral 1015: So hei├čt die Farbe unserer Taxis offiziell. F├╝r die meisten sind sie aber einfach beige. Aber warum eigentlich? Und ist das so ├╝berhaupt vorgeschrieben?

In vielen L├Ąndern sind sie gelb, in einigen rot oder auch hellblau ÔÇô und in manchem Land gibt es ├╝berhaupt keine Vorschrift. Deutsche Taxis wiederum sind beige. Aber nicht alle. Und auch nicht schon immer.

Wie kam es zur Farbe Beige?

Urspr├╝nglich waren Taxis in Deutschland nicht beige, sondern schwarz. Damit sollte im Jahr 1971 aber Schluss sein. So ordnete es der damalige Bundesverkehrsminister Georg Leber (1920-2012, SPD) an. Hellelfenbein (technischer Name: Ral 1015) solle die neue Farbe werden. Nach f├╝nf Jahren ├ťbergangszeit sollten alle schwarzen Taxis von Deutschlands Stra├čen verschwunden sein. Und so kam es dann auch.

F├╝r die Entscheidung sprachen einige Gr├╝nde:

  • Leichter Schmutz und kleine Makel fallen auf Beige nicht so schnell ins Auge wie auf Schwarz. Das Taxi sieht gepflegter aus.
  • Au├čerdem wurde es im Sommer, lange bevor in jedem Auto eine Klimaanlage steckte, in den schwarzen Taxis ziemlich hei├č. Auch hier sollte der Wechsel zu einer helleren Farbe eine kleine Besserung bringen.
  • Wichtiger aber: Die Farbe war ÔÇô ganz anders als Schwarz ÔÇô bis dahin unter Pkw nicht zu finden. Dementsprechend hoch ist der Wiedererkennungswert bis heute: Wer ein beigefarbenes Auto sieht, denkt sofort an ein Taxi. Und liegt damit so gut wie immer richtig.
  • Au├čerdem erh├Âhte die hellere Farbe die Sicherheit auf den Stra├čen ÔÇô ein wichtiges Anliegen Lebers, der unter anderem auch die f├╝r Jahrzehnte g├╝ltige Promillegrenze von 0,8 Promille durchboxte.

M├╝ssen alle Taxis beige sein?

Nein. Baden-W├╝rttemberg, Niedersachsen oder auch Schleswig-Holstein stellen den Taxiunternehmern die Farbwahl frei. Trotzdem sind auch dort viele Taxis beige ÔÇô weil wir es so eben von kleinauf gelernt haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kann ich den Motorraum selbst waschen?
Von Christopher Clausen
DeutschlandSPD
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website