t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

iPhone 14: Dieser Apple-Leak zeigt angeblich das neue Display


So könnte das Display der neuen iPhone-Generation aussehen

Von t-online, arg

Aktualisiert am 29.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Das neue iPhone 13.Vergrößern des BildesDie aktuelle Generation rund um das iPhone 13 ist seit Herbst 2021 erhältlich.
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf dem chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo sind angeblich Bilder der neuen iPhone-Generation aufgetaucht. Diese sollen das neue Display zeigen. Eine Neuerung überrascht.

Gerüchte um die neueste iPhone-Generation gibt es bereits länger. Unter anderem wurde gemutmaßt, dass die berüchtigte Notch, die sich oberhalb in der Mitte des Bildschirms befindet und hinter der sich die Kamera und wichtige optische Sensoren verstecken, wegfallen soll.

Ein angebliches Foto der neuen Display-Frontscheiben bestätigt diese Annahme zumindest zum Teil. Dort ist zu sehen, dass die Notch durch ein kleines Kameraloch und eine weitere kleine Aussparung daneben ersetzt wird. Ganz verzichtet Apple aber nicht darauf.

Die Notch fällt weg

Bei dem veröffentlichten Bild handelt es sich um einen angeblichen Leak auf dem chinesischen Portal Weibo, das mit dem Kurznachrichtendienst Twitter vergleichbar ist. Dort sollen die Frontgläser der gesamten iPhone-14-Generation zu sehen sein.

Darunter die des Standardmodells iPhone 14 und der größeren Version iPhone 14 Max sowie der Premium-Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max. Durch das Wegfallen der Notch gewinnen die Bildschirme auch ein klein wenig an zusätzlicher Fläche.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Da das Bild keine Displaygläser für ein Mini-Modell des iPhone 14 zeigt, scheint sich Apple dieses Jahr gegen eine kleinere Version des kommenden Flaggschiffs entschieden zu haben. Stattdessen scheint das Unternehmen auf eine größere Version des Standardmodells zu setzen, das den Namen "Max" trägt, aber ohne die verbesserte Technik der Pro-Modelle auskommt.

Wichtig: Bei den hier genannten Details handelt es sich derzeit um Gerüchte und nicht um offiziell bestätigte Informationen. Wie jedes Jahr wird Apple seine neuen iPhones im Herbst vorstellen, aller Voraussicht nach im Laufe des Septembers.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website