t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

iPhone 14 - Erscheinungstermin und Ausstattung angeblich bekannt


Apple-Event
iPhone 14: Vorstellung angeblich am 7. September

Von t-online, sha

Aktualisiert am 18.08.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 165439474Vergrößern des BildesiPhones im Geschäft: Der Verkauf des iPhone 14 könnte Mitte September starten. (Quelle: IMAGO / Jakub Porzycki)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Apple will sein iPhone 14 laut Medienberichten am 7. September vorstellen. Auch weitere Informationen zu den neuen Smartphones sind bekannt.

Neue Details zum iPhone 14: Wie der bekannte Insider Mark Gurman im Nachrichtenmagazin "Bloomberg" berichtet, will Apple sein neues Smartphone am 7. September vorstellen. Gurman beruft sich auf "mit der Angelegenheit vertraute Personen".

Diese hätten ihm auch mitgeteilt, dass Apple einen Verkaufsstart etwa anderthalb Wochen nach der iPhone-Vorstellung plane. Mitarbeiter in Apples Läden seien angewiesen worden, sich auf eine größere Produkteinführung am 16. September vorzubereiten, heißt es.

Event soll nur online stattfinden

Das Apple-Event zur Vorstellung des iPhone 14 soll laut Gurman eine reine Online-Veranstaltung werden. Aus diesem Grund gebe es wie in den vergangenen beiden Jahren während der Corona-Pandemie eine Videopräsentation. Apple-Mitarbeiter sollen Teile des Videos bereits aufgezeichnet haben.

Was wird für die Vorstellung erwartet? Das iPhone 14 soll optisch dem iPhone 13 ähneln. Eine Miniversion mit einem 5,4-Zoll-Display soll es nicht mehr geben. Dafür soll eine Version mit einem 6,7-Zoll großen Bildschirm dazukommen.

Größere Änderungen plane Apple dagegen für die Pro-Modelle des iPhone 14. Dort soll die Notch genannte Aussparung am oberen Bildschirmrand durch ein Loch für die Face-ID-Sensoren und eines für die Selfie-Kamera ersetzt werden.

Das iPhone 14 Pro soll zudem einen schnelleren Prozessor erhalten. Die normalen iPhone-14-Modelle bekommen den A15-Chip aus dem iPhone 13.

iPhone 14 Pro mit verbesserter Hauptkamera

Die wichtigsten Änderungen am iPhone 14 Pro betreffen die Hauptkamera auf der Rückseite des Smartphones. Die Pro-Modelle erhalten eine 48-Megapixel-Weitwinkelkamera sowie eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera. Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger soll es außerdem bei der Videoaufzeichnung (8K) und der Akkulaufzeit geben.

Neben den neuen iPhones werde Apple auch mehrere neue Macs, iPads und drei neue Modelle seiner Apple Watch vorstellen, so Gurman. Außerdem erscheine mit iOS 16 ein neues mobiles Betriebssystem für iPhones und mit watchOS 9 das nächste Betriebssystem für die Apple Watch.

Das Mac-Betriebssystem MacOS Ventura soll im Oktober zusammen mit iPadOS herauskommen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website