t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

Instagram-Nutzer bekommen Einblick in ihre Daten


Nach Facebook-Skandal
Instagram-Nutzer bekommen Einblick in ihre Daten

Von dpa-tmn
12.04.2018Lesedauer: 1 Min.
Instagram: Die Facebook-Tochter will ihren Nutzern die Möglichkeit zum Daten-Download bieten.Vergrößern des BildesInstagram: Die Facebook-Tochter will ihren Nutzern die Möglichkeit zum Daten-Download bieten. (Quelle: Jaap Arriens/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Instagram will seine Nutzer ihre persönlichen Daten herunterladen lassen. Die Facebook-Tochter passt sich damit neuen Datenschutzvorgaben der EU an. Die Funktion hatte Facebook erst nach öffentlichem Druck eingebaut.

Auch Instagram-Nutzer sollen bald die von der Facebook-Tochter über sie gesammelten Daten einsehen und herunterladen können. Das berichtete das Technikblog "Techcrunch". Mit dem in der Entwicklung befindlichen Werkzeug sollen Kunden auch ihre geteilten Fotos herunterladen können.

Diese "Portabilität" der Daten, falls man zu einem konkurrierenden Angebote wechseln will, ist auch Teil der EU-Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai in Kraft treten wird.

Der genaue Funktionsumfang von Instagrams Datenexport - etwa ob sich auch Freundeslisten oder Kommentare herunterladen lassen - ist noch nicht bekannt.

Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website