t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

Netflix testet neues Wocheabo: Eine Woche für drei Euro


Streaming ab drei Euro
Netflix testet neues Wochenabo

Von t-online, hd

Aktualisiert am 19.12.2018Lesedauer: 1 Min.
Netflix-Logo: Probe-Streamen für drei EuroVergrößern des BildesNetflix-Logo: Probe-Streamen für drei Euro (Quelle: Thomas Trutschel/photothek.net/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Streaming-Dienst Netflix testet erstmals ein Wochenabo-Modell in Österreich. Billiger wird der Streamingdienst dadurch aber nicht.

Bevor Netflix die Preise erhöht oder ändert, gibt es in der Regel zunächst ein zeitlich begrenzten Test in einem kleinen Kundenkreis. In Österreich testet der Streaming-Anbieter derzeit ein neues Wochen-Abo-Modell, wie die Wiener Zeitung "Der Standard" berichtet. Die Option wurde bisher nur für wenige Test-User freigeschaltet.

Damit kann der Dienst für nur eine Woche abonniert werden. Das ist spannend für Nicht-Kunden und Gelegenheitsnutzer, die nicht lange bei Netflix reinschauen wollen. Ähnlich wie beim Monats-Abo ist das Wochen-Abo jederzeit kündbar.

Bei beiden Modellen gibt es drei Preisstufen: Basis, Standard und Premium. Diese unterscheiden sich in der Anzahl der Geräte und der Bildqualität.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Keine Digital-News mehr verpassen: Folgen Sie dem Digital-Kanal von t-online.de auf Facebook oder Twitter.

Die Preise fallen im Vergleich zum Monats-Modell nicht günstiger aus:

Das Basis-Abo kostet 2,49 Euro pro Woche (SD-Qualität für ein Gerät), Das Monats-Abo kostet 7,99 Euro.

Das Standard-Abo gibt es für 2,99 pro Woche (HD für zwei Geräte). Das entsprechende Monats-Abo ist für 10,99 Euro zu haben.

Das Premium-Abo für 3,99 pro Woche (HD und 4 K für vier Geräte), das Monats-Abo kostet 13,99 Euro.


Ob die Tests auch in Deutschland laufen werden oder die Wochentarife regulär eingeführt werden, ist noch unklar. Netflix äußert sich in der Regel nicht zu Tests.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website